Tastatur-Symbole: Auf manchen iPhones immer noch nicht einheitlich angeordnet

Welt-Symbol und 123-Taste vertauscht

iPhone 7 Tastatur Quer

Neben dem gestrichenen Bluetooth-Symbol, das mir persönlich bei einer Immer-An-Technik ohnehin nicht besonders fehlt, hat Apple vor allem mit einer kleinen Änderung für den Unmut der Nutzer gesorgt: Das Welt-Symbol auf der Tastatur, zumeist genutzt für den Zugriff auf die Emojis, sowie die 123-Taste haben die Position gewechselt.

Mit dem gestern Abend veröffentlichten iOS 12.0.1 hat Apple den Fehler auf dem iPad behoben. Immerhin heißt es in der Update-Beschreibung: „Die Taste ‚.?123‘ auf der iPad-Tastatur erscheint wieder auf der Originalposition.“

iPhone 7 Tastatur Hoch

Wie appgefahren-Leserin Kerstin uns gestern Abend mitgeteilt hat, scheint die Änderungen auf dem iPhone 7 aber noch nicht angekommen zu sein. Nutzt man das iPhone im Querformat, befindet sich die 123-Taste rechts neben dem Weltsymbol. Nutzt man das iPhone dagegen im Hochformat, befindet sich die 123-Taste links neben dem Weltsymbol. Sehr gut zu erkennen auf den beiden Screenshots in diesem Artikel.

Dieser kleine Fehler scheint aber nur „ältere“ iPhone-Modelle zu betreffen. Auf Geräten ohne Home Button hat Apple das Welt-Symbol unterhalb der eigentlichen Tastatur platziert, ganz egal ob man das Gerät im Quer- oder Hochformat verwendet.

Kommentare 22 Antworten

    1. Es ist nicht egal. Jedes Mal wenn ich am iPad auf 123 umschalten wollte um Zahlen einzugeben, habe ich statt dessen auf eine andere Tastatur umgeschaltet. Das nervt.
      Das schlimme ist, ich habe mich in der kurzen Zeit umgewöhnt. Jetzt schalte ich mit 12.0.1 manchmal aus Versehen immer nich die Tastatur.

    2. Nee, das ist nicht scheissegel, sondern ärgerlich. Sicher ist es egal für Leute, die mit Ein-Finger-Such-System schreiben. Wer schnell und viel schreibt, der ärgert sich sehr, wenn er statt einer 1 ein Fahrrad schreibt.

  1. Bei mir ist auf dem iPhone 7+ das Bluetooth Symbol immer noch weg. Aber dafür wird das Handy wieder stabil mit den Autos verbunden (vor allem beim VW wurde das Handy nie automatisch angemeldet).

  2. Hab grad geschaut (SE, 12.0) – in der Notizen-App ist bei mir sowohl im Hoch- als auch im Querformat 123 links und die Weltkugel rechts davon.

    1. Dann muss man ja die im Beitrag erwähnten „älteren iPhones“ noch einmal unterteilen, denn beim iPhone 7 sind die Buttons tatsächlich an unterschiedlicher Stelle beim jeweils anderen Format.

      1. heute kommt das 12.0.1 auch auf das 6er und Mini 4, mal sehen.
        Beim iPad Pro 9.7 ist es nicht vertauscht. Die ärgerlichen Verbindungsprobleme mit der Logi-Tastatur mit V 12 scheinen weitgehend behoben zu sein.

  3. Ich kann mich noch erinnern, dass ich früher fast ausschliesslich im Querformat geschrieben habe. Seit Apple das Ganze umgekrempelt hat, ist die Tastatur für mich absolut unbrauchbar geworden. Verstehe nicht, weshalb es überhaupt umgekrempelt wurde.

    Und wenn ich schon dabei bin: wann verd… nochmal schafft es Apple endlich, die Umlaute mit einem Wisch nach oben wie beim iPad zu verlinken? Das ist so enorm praktisch auf dem Tablet und es ist mir schleierhaft, weshalb das beim iPhone nicht geht.

    Selbiges gilt bspw. für die Zahlen auf dem iPad unter iOS 12 (nach unten wischen). Das ist sooo gut!!

    Hätte doch auch auf dem iPhone Sinn gemacht…!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de