Terraria: Sandbox-Spiel bekommt endlich Controller-Support

Pixel- und Retro-Grafik inklusive

Terraria (App Store-Link) ist nun seit mehr als fünfeinhalb Jahren im App Store vertreten – und erfreut sich immer noch großer Beliebtheit. Die Entwickler werden nicht müde und reichen immer wieder neue Updates nach. Version 1.3.0.7.8 hat endlich auch Support für Gamecontroller mit dabei. Eine Anleitung sowie kompatibel Controller findet ihr hier.

Wer einen Gamecontroller per Bluetooth verbunden hat, kann jetzt auch alles in Terraria steuern. Das erleichtert die Steuerung und erweitertet das Blickfeld, da keine virtuellen Buttons auf dem Display mehr notwendig sind. Das Update hat zudem die folgenden Änderungen im Gepäck:


  • Neu: Jetzt kannst du deine Spielerfahrung rundum anpassen, indem du das Layout deiner Steuerung änderst!
  • Neu: Virtuelle Steuerungsprofile! Du kannst 4 unterschiedliche Profile einrichten, um im Spiel schnell zu wechseln.
  • Verbessert: Die Genauigkeit beim Greif-Stick!
  • Korrigiert: Viele Fehlerbehebungen und Verbesserungen!

Mit über 1250 Waffen, Rüstungen, Tränke und mehr, 50 Block-Typen, über 300 Monster, weiteren Szenarios, dynamisches Wasser und vieles, vieles mehr, kommt so schnell keine Langweile auf. Außerdem verzichtet Terraria komplett auf In-App-Käufe – habt ihr das Spiel einmal erworben, könnt ihr ohne nervige Wartezeiten und Co. spielen. Terraria erinnert dabei etwas an das bekannte Minecraft, denn auch hier könnt die Welt nach euren Vorlieben umgraben und umbauen. Es handelt sich um ein klassisches Sandboxing-Spiel.

‎Terraria
‎Terraria
Entwickler: 505 Games (US), Inc.
Preis: 5,49 €
SteelSeries Stratus Duo - Wireless Gaming...
  • Ideal für Mobilgeräte - softwarefreies mobiles Gaming für Android. Einfach verknüpfen und spielen
  • 2.4 GHz Wireless - verzögerungsfreies Gaming für Windows und über 5.000 Spiele auf Steam
PlayStation 4 - DualShock 4 Wireless Controller,...
1.026 Bewertungen
PlayStation 4 - DualShock 4 Wireless Controller,...
  • Ein neuer, hochsensibler SIXAXIS-Sensor ermöglicht eine erstklassige Bewegungssteuerung.
  • Die Dual-Analogsticks wurden verbessert und bieten eine größere Präzision, ein besseres Material auf den Oberflächen sowie eine verbesserte Form, um eine noch genauere Steuerung zu ermöglichen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de