This War of Mine: Tolles Survival-Abenteuer für 2,99 statt 14,99 Euro

Und noch ein interessantes Angebot aus dem App Store: This War of Mine gibt es so günstig wie bisher noch nie.

This War Of Mine 3

Vor ziemlich genau elf Monaten ist This War of Mine (App Store-Link) für das iPad veröffentlicht worden, seit November lässt es sich als Universal-App auch auf dem iPhone spielen. Mit viereinhalb Sternen ist This War of Mine richtig gut bewertet, leider ist die App mit einem regulären Preis von 14,99 Euro nicht ganz billig. Im Frühjahr gab es bereits eine Rabattaktion, jetzt ist der Download noch einmal günstiger: This War of Mine kostet nur noch 2,99 Euro.


Für diesen Kaufpreis bekommt man eine Premium-App, die auf In-App-Käufe verzichtet. Aber worum geht es in This War of Mine eigentlich? Die Entwickler von 11 Bit Studios beschreiben ihr neuestes Werk wie folgt: „In This War Of Mine spielst du keinen Elite-Soldaten, sondern eine Gruppe von Zivilisten, die in einer belagerten Stadt ums Überleben kämpfen und sich mit Lebensmittel- oder Medikamentenmangel sowie der ständigen Bedrohung durch Scharfschützen und feindliche Plünderer herumschlagen müssen. Das Spiel bietet eine Kriegserfahrung aus einem völlig neuen Blickwinkel.“

Auch wenn naturgemäß jeder Mensch auf „eine Kriegserfahrung“ getrost verzichten kann, ist This War Of Mine längst nicht nur ein im Stil von Kohlezeichnungen designtes, düsteres Survival-Spiel, das aufgrund seiner Charaktere und deren Namen wohl im Balkankonflikt der 1990er bzw. 2000er Jahre einzuordnen ist. Mit einer Gruppe von zufällig generierten Zivilisten – bei meinem ersten Versuch drei junge, aber gesundheitlich angeschlagene Männer – versucht man, die endlos wirkenden Tage in einem zerbombten mehrstöckigen Haus sinnvoll zu nutzen, immer auf der Hut vor Krankheiten, aggressiven Banden und Scharfschützen.

This War Of Mine 4

Mit Hilfe von einfachen Fingertipps können die einzelnen Charaktere ausgewählt und ihnen eine bestimmte Aufgabe zugeordnet werden. Sie öffnen Türen, räumen Trümmer zur Seite und sammeln wertvolle Lebensmittel, Rohstoffe und Baumaterial ein. In einer Kellerwerkstatt kann letzteres zu neuen Gegenständen wie Waffen, Möbel oder Tauschobjekten verbaut werden, ein alter Kühlschrank bewahrt gefundene Lebensmittel auf. Am Ende gibt es nur ein Ziel: Überleben.

Im App Store kommt das komplett in deutscher Sprache verfügbare Spiel sehr gut weg. So schreibt beispielsweise Christiane: „Ich habe das Spiel für 3,99 Euro gekauft und bin begeistert. Ich mag eigentlich Spiele im 2D-Look nicht, aber bei diesem Spiel ist 3D nicht wirklich nötig. Das Spiel ist sehr mitreißend und baut von Anfang an eine bewegende Stimmung auf. Insgesamt eine tolle App, die das Geld wert ist.“

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de