Today at Apple: Über 50 neue Sessions ab sofort verfügbar

Kostenlos buchbar

Bei Today at Apple gibt es ab sofort 50 neue Sessions mit drei neuen und erweiterten Formaten. Die Programme beinhalten praxisorientierte Gruppensessions mit Fokus auf Fotografie, Video, Musik, Programmieren, App-Entwicklung, Kunst und Design. Die neuen Sessions werden weiterhin kostenfrei angeboten.

Drei Formate für Today at Apple fördern Lernen und Kreativität

  • Skills sind für diejenigen gedacht, die daran interessiert sind, neue kreative Techniken zu erlernen und mit Apple-Produkten noch mehr zu machen, wie zum Beispiel ein schnelles Video mit der Clips-App oder Fotos auf dem iPhone zu bearbeiten. Die neuen Skills-Sessions umfassen Noten und Akkorde mit GarageBand, Skizzieren von Ideen in Notizen, Techniken der Bildbearbeitung und vieles mehr.
  • Walks laden Kunden ein, mit einem Creative Pro den Store zu verlassen, die Umgebung zu erkunden und neue Fähigkeiten für Leidenschaften wie Fotografie, Musik oder Gesundheit zu erlernen. Zu den neuen Walks gehören professionelle Filmaufnahmen, das Erstellen von Klanglandschaften mit GarageBand sowie ein Gesundheits- und Fitness-Walk, der so genannte ‚Staying Motivated‘, der gemeinsam mit der Fitnessexpertin Jeanette Jenkins entwickelt wurde.
  • Labs helfen Kunden dabei mit kreativen Techniken zu experimentieren, um nach Abschluß des Programms ihr eigenes Projekt starten zu können. Viele Labs wurden in Zusammenarbeit mit weltbekannten Künstlern und Kreativen erschaffen. Aufbauend auf dem Erfolg von Labs mit der Musikerin Florence Welch oder der Fotografin Chase Jarvis können sich erfahrenere Kunden in neuen Labs wie Beat Making mit Swizz Beatz, Small Screen Magic mit Zach King und Drawing Treehouses mit Foster + Partners inspirieren lassen.

Today at Apple wurde im Jahre 2017 eingeführt, pro Woche hat Apple über 18.000 kostenlos eProgramme pro Woche durchgeführt. Das überarbeitete Programm verbessert die beliebtesten Today at Apple-Sessions, Walks und Labs und bietet den Teilnehmern noch mehr Möglichkeiten, mehr aus ihren Produkten herauszuholen, sich innerhalb der Community inspirieren zu lassen und Tipps & Tricks von hochklassigen Kreativen zu erhalten.

Angela Ahrendts, Senior Vice President of Retail bei Apple:

„Von Beginn an ging es bei Today at Apple darum, den Gemeinschaften in denen wir uns befinden, bei der Weiterbildung zu helfen und sie zu inspirieren. Die neuen Programme sind eine Möglichkeit, das kreative Potenzial aller unserer Kunden zu erschließen. Es gibt für wirklich jeden eine Session bei Today at Apple und wir können es kaum erwarten zu sehen, was du erschaffen wirst.“

Ich habe noch nie an solch einer Session teilgenommen. Habt ihr schon einmal eine Session besucht? Wie sind eure Erfahrungen?

Kommentare 3 Antworten

  1. ich war bei der Session: Tipps und Tricks, fotografieren mit dem iPhone, und nen guten Monat später bei einem Walk mit Thema „Spiel mit Licht und Schatten“, sprich auch fotografieren mit iDevice

    und ich darf sagen, es war TOP ! klar, vieles schon gewusst, aber trotzdem einiges an Tipps und Ahas mit genommen ?
    Atmosphäre beide male absolut super, und die Gruppengrößen weit kleiner als befürchtet ☺️
    ich kann’s jedem nur empfehlen ??

  2. Leider kann ich nicht teilnehmen, da alle Sessions ausschließlich in den Stores stattfinden.
    Fände es super, wenn Inhalte auch online bereit stünden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de