Twelve South SurfaceSnap: Neuer Kabel-Manager sorgt für Ordnung

Erhältlich in zwei Farben

Wir alle kennen das Problem: Wo Kabel sind, herrscht das Chaos. In einem einzigen Wirrwarr aus Steckern, verhedderten Kabelstrippen und Adaptern weiß man oft gar nicht, wie man das eigene Gerät nun schnell und komplikationslos aufladen soll. Vor allem auf Fensterbänken (ich spreche aus Erfahrung…) oder auf dem Schreibtisch gibt es gerne mal kleine Kabel-Katastrophen.

Dem entgegenwirken will ab sofort die neue Kabel-Management-Lösung von Twelve South. Der amerikanische Hersteller ist uns schon länger bekannt und wartet regelmäßig mit praktischen, durchdachten und hübschen Zubehörprodukten für unsere liebsten Apple-Gadgets auf. So auch nun geschehen mit dem brandneuen Twelve South SurfaceSnap.


Der SurfaceSnap ist ein eleganter Kabel-Manager, der aus Lederbändern mit Druckknöpfen sowie einer an Oberflächen haftenden Rückseite besteht und bei Twelve South in den zwei Farben Taubengrau und Schwarz erhältlich ist. Ein Set der SurfaceSnaps besteht aus einem Doppel-SurfaceSnap mit zwei Druckknöpfen (12 x 2,5 cm), sowie zwei Einzel-Snaps mit jeweils einem Druckknopf (6,6 x 2,5 cm). Auf der Produktseite von Twelve South heißt es:

„Da der SurfaceSnap aus dünnem Leder besteht, können Sie es so ziemlich überall platzieren. Auf Ihrem Schreibtisch, an der Kante des Nachttischs, an der Wand neben Ihrem Schreibtisch, auf der Rückseite des Monitors, auf einem Twelve South Curve Stand… Sie verstehen schon. SurfaceSnap haftet nicht nur auf fast jeder Oberfläche, sondern passt sich auch den Gegebenheiten an und sorgt so für einen perfekten Look. Und ja, der spezielle Kleber auf der Rückseite von SurfaceSnap ist so konzipiert, dass Sie ihn ablösen und neu positionieren können, ohne klebrige Rückstände zu hinterlassen.“

Die neuen Twelve South SurfaceSnaps in den Farben Taubengrau und Schwarz sind ab sofort im Webshop des Herstellers zum Preis von 29,99 USD (ca. 24,80 Euro) verfügbar. Wer auf Versandkosten und mögliche Steuern und Gebühren verzichten will, muss sich noch etwas gedulden, bis die SurfaceSnaps auch im deutschen Handel aufschlagen. Erwartungsgemäß dauert es bei Twelve South-Produkten oft nur einige Wochen, ehe die Accessoires auch über den großen Teich schwappen und in EU-Stores verfügbar sind.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Ich wäre sehr an einem Vergleich zum Produkt von Anker interessiert. Für welche Einsatzgebiete sind die jeweiligen Produkte besser geeignet, ist der höhere Preis gerechtfertigt, wie sieht es mit der Kabelführung bei Verwendung und danach bei Befestigung aus,… Falls ihr noch über Testkapazitäten verfügt 🙂

  2. Mein Weib kam vor Ewigkeiten mit kleine, geschlitzte Silikonteile an, die seither ihren Dienst tun. Einfach anzubringen, easy to use, günstig.
    Der hier gezeigte Druckknopf erscheint mir umständlich und im allgemeinen sind die Dinger ziemlich breit. …und schwer teuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de