Uber Racer 3D Monster Truck Nightmare: Das düstere Rennspiel

Muss ein Rennspiel immer bunt und grell sein? Das neue Uber Racer 3D Monster Truck Nightmare beweist das Gegenteil.

Uber Racer 3D Monster Truck NightmareWir schreiben das Jahr 2050, ein Großteil der Menschheit ist vernichtet und die Welt steht kurz vor dem Abgrund. Öl ist zu einem knappen Gut geworden – sogar so knapp, dass man in Autorennen darum antritt. Natürlich mit fetten Monster Trucks, alles andere ist von dem Mann von heute (oder morgen) eine Nummer zu klein. Genau das ist Uber Racer 3D Monster Truck Nightmare (App Store-Link).

Die Universal-App kann für 89 Cent auf iPhone und iPad geladen werden und bietet spannende Rennen auf insgesamt zehn verschiedenen Strecken. In Uber Racer 3D Monster Truck Nightmare gibt es zwar In-App-Käufe, halbwegs talentierte iOS-Rennfahrer dürften diese aber nicht einmal annähernd gebrauchen. Gefahren wird mit 15 Monster Trucks und mit verschiedenen Steuerungen. Klasse ist dabei der Button für das Gaspedal: Er ist immer da, wo man den Daumen hält.

Eindrucksvoll ist ohne Zweifel die Grafik von Uber Racer 3D Monster Truck Nightmare. Das Spiel erinnert in Sachen Aufmachung schon fast an das tolle Badland – man kann die Hand kaum vor den Augen sehen, so düster ist es. Sicherlich ist das nicht jedermanns Sache, aber immerhin wird dieser Stil durch das gesamte (englischsprachige) Spiel durchgezogen.

Die Rennen werden so zu einer richtigen Herausforderung, gerade wenn man Strecken zum ersten Mal fährt. Es lohnt sich übrigens, die Strecken zu erkunden: Es ist immer mindestens eine große Abkürzung versteckt, die man tunlichst nutzen sollte, um Erfolg zu haben.

Was mir in Uber Racer 3D Monster Truck Nightmare nicht so gut gefällt, ist die Fahrphysik. Die Bremse braucht man quasi nicht, zudem machen die Autos den Anschein, schon fast über den Untergrund zu schweben. Die Computer-Gegner sind teilweise zwar eine Herausforderung, bestechen aber nicht immer durch große Intelligenz – so nehmen sie die Abkürzung in einem Rennen über zwei Runden zum Beispiel oft nur in einer Runde.

Aufgrund der Kritikpunkt und der gewöhnungsbedürftigen Grafik ist Uber Racer 3D Monster Truck Nightmare sicher kein Rennspiel für Jedermann – sondern eher für Racing-Freunde, die für überdurchschnittlichen Spielspaß gerne mal 89 Cent ausgeben. Eine Sache passt aus meiner Sicht aber gar nicht zum Spiel: Das bunte Icon. Den netten Trailer solltet ihr aber auf jeden Fall ansehen.

Trailer: Uber Racer 3D Monster Truck Nightmare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de