Zenkit: „Trello-Killer“ veröffentlicht Desktop-Apps für macOS, Windows und Linux

Das deutsche Unternehmen Axonic hat mit Zenkit eine Alternative zur Projektmanagement-App Trello geschaffen. Nun gibt es Neuigkeiten zu vermelden.

Zenkit macOS

Als Zenkit im letzten Jahr auf dem Markt erschien, haben auch wir darüber berichtet. Zenkit war zum damaligen Zeitpunkt entweder als Webversion oder als iOS-Variante (App Store-Link) nutzbar. Schon damals kündigten die Entwickler an, bald eine Desktop-App nachreichen zu wollen. Dies ist nun geschehen: Zenkit gibt es nun auch für macOS-, Windows- und Linux-Systeme, die sich auf der Website der Entwickler herunterladen lassen.


Zenkit vereint verschiedene ToDo- und Projektmanagement-Aufgaben und kann daher als eine Mischung zwischen Wunderlist und Trello gesehen werden. Nutzer können jederzeit zwischen einem Kanban-Board, einer Aufgabenliste, Tabelle, Kalender oder einer Mind Map wechseln, ohne Daten zu verlieren. Es wird einfach das jeweils beste und passendste Tool ausgewählt, um die aktuelle Aufgabe umzusetzen.

Wie das Team von Axonic uns gegenüber berichtet, verfügt die Desktop-Version von Zenkit über einige spezielle Features, darunter eine Offline-Funktion. So ist die App beispielsweise auch unterwegs ohne Internetzugang nutzbar – sobald eine neue Internetverbindung besteht, aktualisieren sich die Daten dann automatisch.

Desktop-App basiert auf Electron-Technologie

Unter macOS profitiert man zusätzlich von systemeigenen Features wie Tastenkürzel, das Dock und integrierte macOS-Benachrichtigungen. Alle Desktop-Apps beinhalten übrigens alle Funktionen der Webversion und basieren auf der Electron-Technologie, die auch schon bei Anwendungen wie WhatsApp, Slack oder Skype zum Einsatz kommt.

Neben einer kostenlosen Basis-Version, die sich an kleinere Teams von 1-5 Personen richtet, gibt es auch umfassendere Varianten mit mehr Speicherplatz und Personalisierungs-Optionen, die ab Preisen von 9 USD im Monat und pro Person zu haben sind. Weitere Informationen zur Preisgestaltung findet ihr abschließend hier.

‎Zenkit
‎Zenkit
Entwickler: axonic
Preis: Kostenlos

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de