ADAC- und PAYBACK-Kreditkarte ab sofort mit Apple Pay kompatibel

Jetzt in der Wallet-App hinterlegen

Die Landesbank Berlin unterstützt seit Anfang Februar Apple Pay für die hauseigene Kreditkarte. Doch die LBB stellt auch die ADAC-Kredikarte bereit, die fortan auch mit Apple Pay kompatibel ist. Der entsprechende Eintrag ist ab sofort in der Wallet-App verfügbar.

Ein prominenter Vertreter fehlt aber noch: Die Amazon VISA-Karte, die ebenfalls von der LBB ausgegeben wird. Diese lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt immer noch nicht für Apple Pay hinterlegen, allerdings ist davon auszugehen, dass die Integration in Kürze möglich gemacht wird.


PAYBACK VISA mit Apple Pay

Die PAYBACK VISA Karte kann jetzt auch bei Apple Pay hinterlegt werden. In der Wallet-App steht auch diese neue Option zur Nutzung bereit. 

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

  1. Mal ne Frage da ich noch nie mit Apple Pay bezahlt habe.
    Ich nehme dann mein iPad zum Einkaufen mit und halte es einfach ans Terminal zum Bezahlen?

      1. Das ist aber nicht schön. Naja, dann brauche ich mein iPad auch nicht mit in den Supermarkt zu nehmen. Dann brauche ich mich dort nicht zu blamieren. Danke für die Hilfe.

    1. Mensch Horst, frag einfach deine Enkel. Apple Pay an der Kasse ist nur mit iPhone oder Apple Watch möglich, wie sähe es denn aus, wenn alle mit ihren iPads an der Kasse zahlen wollen würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de