„Alien: Isolation“ landet als Premium-Spiel im deutschen App Store

Flieh. Versteck dich. Überlebe.

Die Alien-Reihe von Ridley Scott hat mittlerweile Kultstatus erworben und machte die Schauspielerin Sigourney Weaver als Ellen Ripley weltweit bekannt. Der Science Fiction-Horror fasziniert auch heute, mehr als 40 Jahre nach dem Erscheinen des ersten Teils im Jahr 1979, Millionen Menschen.

Die Entwickler und Publisher von Feral Interactive haben nun mit Alien: Isolation (App Store-Link) ein Spiel für iOS veröffentlicht, das ab sofort als Premium-Titel zum Preis von 14,99 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden kann. Für die Installation sollte man einiges an Speicherplatz freihalten: Mit 2 GB wird der Titel im App Store angegeben, allerdings erklärt das Entwicklerteam, das 11 GB freier Speicher benötigt wird, um das Spiel und alle kostenlosen Inhalte zu installieren. Unterstützt werden iPhones ab Generation 7 Plus, iPad mini 5, iPad Air 3, iPad 7 und iPad Pro (ab 1. Gen.). Auch eine deutsche Lokalisierung ist zum Start bereits vorhanden.


„Fünfzehn Jahre nach dem ungeklärten Verschwinden ihrer Mutter begibt sich Amanda Ripley auf der Suche nach Antworten auf die beschädigte und isolierte Raumstation Sevastopol. Sie betritt eine außer Kontrolle geratene Umgebung, die keine Antworten bietet, aber ein schreckliches Geheimnis birgt…“

So berichtet das Entwicklerteam über die iOS-Neuerscheinung. Das Spiel bietet das komplette Alien: Isolation-Erlebnis, inklusive einer AAA-Grafik und vielen Momenten des haarsträubenden, herzzerreißenden Horrors auf Handys und Tablets – komplett mit einem vollständig anpassbaren Touch-Interface, Controller-Unterstützung und allen sieben DLC-Packs. Letztere beinhalten unter anderem „Letzte Überlebende“, eine Nacherzählung der letzten Mission von Ellen Ripley an Bord der „Nostromo“.

Spieler und Spielerinnen entdecken in Alien: Isolation die Raumstation Sevastopol und suchen nach versteckten Ressourcen, Herstellungsgegenständen und Technologien, um Waffen zu improvisieren und sich gegen die ultimative Bedrohung zu wappnen. Um den Aliens auszuweichen, während man gejagt wird, muss man sich unvorhersehbar bewegen und die Umgebung nutzen, vom Kriechen durch Lüftungskanäle bis zum Verstecken im Schatten. Es verspricht also, spannend und nervenzerfetzend zu werden. Schaut euch für weitere Eindrücke auch noch den Release-Trailer zu Alien: Isolation an, den wir euch unter dem Artikel eingebunden haben.

‎Alien: Isolation
‎Alien: Isolation
Entwickler: Feral Interactive Ltd
Preis: 14,99 €

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de