Audible Stories: Viele Geschichten für Kinder gratis und ohne Login nutzbar

Über Sonderseite aufrufbar

Bundesweit sind Schulen derzeit geschlossen, auch Kitas sind nicht mehr geöffnet. Wenn bei den Kleinen die Langeweile übermächtig wird, ist es an der Zeit, sie bei Laune zu halten. Im Zuge der aktuellen Situation hat Amazons eigener Hörbuch-Service Audible nun den Zugang zu vielen Geschichten zum Anhören deutlich vereinfacht. 


„Geschichten helfen. Sie unterhalten. Sie lehren. Sie halten junge Köpfe aktiv, wachsam und engagiert. Solange die Schulen geschlossen sind, haben wir geöffnet. Ab heute können Kinder überall sofort eine unglaubliche Sammlung von Geschichten streamen, einschließlich Titel in sechs verschiedenen Sprachen, die ihnen helfen, weiter zu träumen, zu lernen und einfach nur Kinder zu sein. Alle Geschichten können kostenlos auf deinem Desktop, Laptop, Smartphone oder Tablet gestreamt werden. Entdecke die Sammlung, wähle einen Titel aus und höre zu. So einfach ist das.“

Stories in sechs verschiedenen Sprachen

Über die Startseite der Audible Stories kann auch ohne Audible- oder Amazon-Account auf die Sammlung der zahlreichen Geschichten zugegriffen werden. Derzeit gibt es Audible Stories in sechs verschiedenen Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Japanisch. Im „Discover“-Bereich lässt sich die Sprache auswählen und die Geschichten auch nach Kategorien und Themen sortieren.

Im deutschen Bereich gibt es so unter anderem die Klassiker Huckleberry Finn, 20.000 Meilen unter dem Meer, Alice im Wunderland und die Serien Paula Power, Ghostsitter und Das geheimnisvolle Kochbuch. Mit derzeit zehn angebotenen deutschen Titeln ist das Angebot noch ausbaufähig, in der englischsprachigen Auswahl sind die Stories-Regale deutlich besser gefüllt – unter anderem mit Titeln wie Winnie-the-Pooh, Anne of Green Gables, Timeless Tales of Beatrix Potter, Jane Eyre, Brave New World, Romeo & Juliet, Moby Dick und The Jungle Book I & II.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de