Auf Rückseite tippen: iOS 14 bietet neue Schnellaktionen

In den Bedienungshilfen zu finden

Im Bereich Bedienungshilfen reicht iOS 14 zahlreiche Neuerungen nach. Unter anderem haben wir euch schon die Geräuscherkennung vorgestellt, jetzt geht es mit der neuen Funktion „Auf Rückseite tippen“ weiter. Mit iOS 14 kann das iPhone erstmals ein Tippen auf die Rückseite erkennen, um entsprechend verknüpfte Aktionen auszulösen.

Zur Verfügung stehen „Doppeltippen“ und „Dreimal tippen“. Für die jeweilige Geste könnt ihr dann diverse Funktionen zuweisen. Bildschirm sperren, Einhandmodus, Bildschirmfoto, Kurzbefehl, Siri, Ton aus, Home, Schütteln und mehr. Spannend: Über die Option Kurzbefehl kann man so natürlich auch eigene Aktionen einspielen.


Beachtet bitte: Die Funktion „Auf Rückseite tippen“ ist nur für iPhones ab der Modellreihe X verfügbar. Ältere Modelle bekommen die neue Option nicht angezeigt. Gut: Das iPhone erkennt das Tippen auch dann, wenn eine Hülle verwendet wird.

Die Frage an euch: Welche Funktion würdet ihr euch auf die Rückseite legen?

Anzeige

Kommentare 15 Antworten

    1. Absolut alles ist möglich, da man ein eigens programmiertes Shortcut starten kann. Man kann also sogar theoretisch nach 5 min Aufnahme direkt automatisch an Kontaktpersonen oder Cloud senden (solche Shortcuts werden derzeit standardmäßig bei Protesten in Hongkong genutzt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de