Bastelarbeit: YouTuber erstellt ersten M1-iMac aus Mac mini-Bauteilen

Luke Miani ist kreativ geworden

Wohl in diesem Jahr dürften wir von Apple auch endlich die ersten iMac-Generation mit dem hauseigenen Prozessor Apple Silicon M1 erwarten. YouTuber Luke Miani konnte offenbar nicht so lange warten und hat selbst das Werkzeug zur Hand genommen: Er bastelte aus einem iMac-Gehäuse und Komponenten der aktuellen Mac mini-Generation mit M1 Chip den laut eigener Aussage „weltweit ersten selbstgebauten Apple Silicon iMac“.

Miani orientierte sich dabei an iFixit-Anleitungen beim Zerlegen des verwendeten iMacs. Zum Einsatz kam ein 27-Zoll-iMac aus dem Jahr 2011. Basierend auf etwas Recherche fand er heraus, dass es mittels eines Converter Boards möglich ist, einen iMac in ein HDMI-Display zu verwandeln. Der alte iMac wurde so quasi in einem ersten Schritt in ein Apple Cinema Display verwandelt, und danach mit den Komponenten des M1 Mac minis ausgestattet. Luke Miani zerlegte den Mac mini und lokalisierte zudem eine passende Stelle im iMac-Gehäuse, um die Komponenten einzubauen.


Nach der Bastelarbeit hatte Miani so den „weltweit ersten selbstgebauten Apple Silicon iMac“ geschaffen“. Einige Einschränkungen gab es dann aber doch: Zunächst ließ sich die Magic Mouse kaum verbinden, und auch die WLAN-Geschwindigkeit ließ sehr zu wünschen übrig. Der Grund: Der Mac mini verfügt nur über zwei statt drei Antennenbänder, die für die schlechte drahtlose Performance verantwortlich waren. Miani rüstete daher ein drittes Antennenband nach. Auch auf aktuelle Anschlüsse wie USB-C und Thunderbolt muss mit diesem Bastel-iMac verzichtet werden. Immerhin: Der nun eingesetzte M1 Chip ist deutlich schneller als der Intel i/-Prozessor, der ursprünglich im iMac verbaut war. Das sehenswerte Video von Luke Miani haben wir euch abschließend unter dem Artikel eingebunden. Foto: Luke Miani/YouTube.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Das sieht sowas von gestellt aus.
    Sorry aber wer bastelt an einem MAC und hat so einen sauberen Schreibtisch.
    Die schraubenzieher sind sogar ausgerichtet 😀

    1. Naja der Typ macht halt seit vielen Jahren Videos über Apple Produkte, klar legt der wert drauf, dass das alles auf Kamera gut aussieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de