Black Friday bei Apple: App Store Guthaben von bis zu 150 Euro geschenkt

Ab dem 27. November

Am 27. November startet der Black Friday und auch bei Apple gibt es eine Aktion. Falls ihr plant ein Apple-Produkt zu kaufen, solltet ihr euch noch bis Freitag gedulden. Ihr könnt bis zu 150 Euro iTunes- beziehungsweise App Store-Guthaben mitnehmen. Einkäufe zwischen dem 27. und 30. November 2020 sind berechtigt.

  • iPhone SE: 50 Euro Geschenkkarte
  • iPhone XR: 50 Euro Geschenkkarte
  • iPhone 11: 50 Euro Geschenkkarte
  • iPad mini: 50 Euro Geschenkkarte
  • 11″ iPad Pro: 100 Euro Geschenkkarte
  • 16″ MacBook Pro: 150 Euro Geschenkkarte
  • 21,5″ iMac: 150 Euro Geschenkkarte
  • 13″ MacBook Air 2020: 50 Euro Geschenkkarte (nur in Apple Stores, entsprechend Verfügbarkeit)
  • 13″ MacBook Pro 2020: 50 Euro Geschenkkarte (nur in Apple Stores, entsprechend Verfügbarkeit)
  • Apple Watch Series 3: 25 Euro Geschenkkarte
  • AirPods (alle Varianten): 25 Euro Geschenkkarte
  • HomePod: 100 Euro Geschenkkarte
  • Apple TV HD & 4K: 50 Euro Geschenkkarte
  • Powerbeats: 50 Euro Geschenkkarte

Die genauen Angebotsbestimmungen könnt ihr hier nachlesen, zudem könnt ihr euch auf die neue Sonderseite klicken.


Anzeige

Kommentare 14 Antworten

      1. Das sind doch Sachen die sich so oder verkaufen.

        Warum sollte Apple dann noch was verschenken?

        Hype Friday ist dafür gedacht, um Sachen los zu werden.

        1. Na Marketing Masche ist es auch in den USA würde ich behaupten. Und bei den Angeboten halt Kopf einschalten und nicht einfach was kaufen nur weil es im Sale ist. Gestern gab’s zB ein Philips Hue Starter Set mit 3 Bunten Lampen plus Bridge für 75€ bei Saturn, das war meiner Meinung nach ein richtig gutes Angebot.

  1. Die wollen mir aber jetzt nicht erzählen, dass sie die Apple Watch 3 als Ladenhüter jetzt noch als super Angebot anpreisen, oder?
    Ich hoffe ja auf eine tolle Aktion bei der 5er während des Black Fridays.

  2. Leute,-
    es handelt sich um die fa. Apple. Die hat noch NIE irgendwas an seine kunden verschenkt, auch nicht zu black friday.
    Da war und ist immer ein haken.

    Es handelt sich durchweg um „altes zeug“.

    1. Black Friday existiert in D dar nicht!

      Echte Angebote gibt es nur in den USA.

      Hier ist nur eine neue marketing Masche wie 11.11 Single Day aus China.

      1. Na Marketing Masche ist es auch in den USA würde ich behaupten. Und bei den Angeboten halt Kopf einschalten und nicht einfach was kaufen nur weil es im Sale ist. Gestern gab’s zB ein Philips Hue Starter Set mit 3 Bunten Lampen plus Bridge für 75€ bei Saturn, das war meiner Meinung nach ein richtig gutes Angebot.

  3. Toll ich hab mir erst vor 2 Wochen im MM zwei HomePods geholt 🙈durch die Club Mitgliedschaft könnte ich sie ja zurückbringen, aber ist auch blöd. Ja so sind 200€ Gutscheine mir wohl durch die Lappen gegangen. Hätte man gut für Apple Music nutzen können🙈

    1. Was ist das den für eine Rechnung?

      Wenn Du bei MM den UVP auf den Tisch hingelegt hast, mag diese Rechnung ja aufgehen. Sollte dies nicht so sein (wovon ich ausgehe), wäre logischerweise die Differenz von den 200 € abzuziehen. Hinzu kommt, das die Guthabenkarten aktuell wieder im Angebot sind. Was unterm Strich raus kommt, wird definitiv weniger als 200 € sein, sonst hast was falsch gemacht.

      Dein Kaufverhalten bei iTunes kennst nur Du und Apple. Bei den meisten dürften die 200 € für eine lange Zeit reichen.

  4. Da ich mein Netflix und Apple Music über den AppStore zahle würde sich das ja anbieten. Wollte meinen Eltern eh ein Apple TV zu Weihnachten schenken und liebäugele schon lange mit dem HomePod, mit 220€ ist der auch etwa auf Ebay Kleinanzeigen Gebrauchtmarktpreisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de