Bose SoundTrue: Gute In-Ear-Kopfhörer für nur 49 Euro

Bei Media Markt könnt ihr aktuell die In-Ear-Kopfhörer Bose SoundTrue für nur 49 Euro kaufen.

Bose SoundTrue in ears

Update am 29. März: Dieses tolle Angebot ist immer noch verfügbar. Braucht ihr noch neue Kopfhörer für euer iPhone?


Die mitgelieferten In-Ear-Kopfhörer EarPods von Apple sind gar nicht so schlecht. Dennoch muss ich auch gestehen, dass es deutlich bessere Kopfhörer gibt. Ich selbst habe über zwei Jahre den Vorgänger vom Bose SoundTrue genutzt und war vor allem vom Sound begeistert. Aktuell gibt es bei Media Markt die weiße und rote Version des Bose SoundTrue für nur je 49 Euro, der Preisvergleich startet bei 89 Euro. Der Versand ist kostenfrei, eine Abholung im Markt ist ebenfalls möglich.

  • Bose SoundTrue in weiß für 49 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 89 Euro
  • Bose SoundTrue in rot für 49 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 89 Euro

Mein Testbericht zu den damaligen In-Ears stammt aus März 2011. Wir berufen uns nun auf Testberichte aus dem Internet und Bewertungen bei Amazon – von der Qualität von Bose bin ich überzeugt. Zu den Fakten: Die In-Ear-Kopfhörer verfügen über so genannte StayHear-Ohreinsätze, die zwar etwas komisch aussehen, aber für einen bequemen und sichern Sitz sorgen. Einziger Nachteil: Es gibt keine Fernbedienung am Kabel. Die Version „Ultra“ verfügt über eine Inline-Fernbedienung, kostet aber auch knapp 150 Euro.

Guter Preis, guter Klang, viel Zubehör

Im Lieferumfang enthalten sind die In-Ears, drei Paar StayHear-Ohreinsätze (S, M, L), eine Transporttasche und ein Clip, mit dem man das Kabel an der Kleidung fixieren kann. Bei Amazon gibt es bei 148 Bewertungen im Schnitt 4 von 5 Sterne, die Stiftung Warentest hat in der Ausgabe 08/2015 die Note „gut“ (2,3) vergeben.

Bose SoundTrue

Bei dem aufgerufenen Preis von nur 49 Euro gibt es wirklich gute Qualität und einen, meiner Meinung nach, tollen Sound. Damals habe ich die Bose-Kopfhörer nicht für Bass-lastig empfunden, allerdings ist der Bass deutlich wahrnehmbar. Laut Bewertungen ist auch dies der Fall bei dieser Version. Wie lange das Angebot noch gültig ist, wissen wir nicht, der Versand beträgt drei bis vier Werktage.

Anzeige

Kommentare 16 Antworten

    1. Ich benutze sie mit dem Sony BT Empfänger, da dienstfertig passen und guten Sound bieten. Für komplett 70€ das perfekte BT Headset.

  1. Die Stiftung Warentest vergibt die Note 2,3 http://www.testberichte.de/p/bose-tests/soundtrue-in-ear-testbericht.html

    „Freiliegend. Ohrpolster dringen wenig in die Gehörgänge ein (komfortabel), Ton aber nur befriedigend. Etwas dünn und dumpf, leicht quäkig. Stimmen etwas unsauber. Komfortabel, selbst im Liegen. Besonders geringe Abschirmung. Starke Schallabstrahlung, störend für Nachbarn. Kabel verknotet von allein.“

    Ich weiß nicht wie die bei richtigen Testern ankommen. Ich werde meine Shure SE215, die ich seit 2011 benutze, aber auch nicht mehr hergeben.

  2. Ich habe den Soundsport von Bose und bin damit überhaupt nicht zufrieden.
    Keine Abschirmung vorhanden, im Fitnessstudio höre ich alle Nebengeräusche was mich besonders stört.
    Auch der Klang ist mir persönlich nicht gut genug, da hatte ich von Bose mehr erwartet.
    Der Versuch mit anderen Ohreinsätzen brachte keine Besserung, da muss man dann mit dem EQ experimentieren um etwas Klang zu erhalten.
    Ich habe noch den Philips SHQ2300LF/00 ActionFit der für den Sporteinsatz alles bietet was ich erwarte: Sehr gute Abschirmung, bequemer Sitz auch bei schweißtreibenden Übungen und guten Klang mit knackigem Bass.
    Und das für ca. 100€ weniger als der Bose.

    1. Habe ich erst auch gedacht. Die Dinger sind aber bequem zu tragen und passen perfekt ins Ohr. Sitzt um Längen besser als alles Andere was ich bisher hatte.

  3. Laut Erfahrung mit einem älteren Modell, ist die Tonqualität sicherlich gut (bestimmt auch geringer Klirrfaktor). Allerdings waren sie etwas zu basslastig wie fast alles von Bose. Wenn das aber nicht stört, ist es sicherlich prima. Allerdings sollte man beachten, dass sie keine Fernbedienung haben, was durchaus sehr praktisch ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de