City Tour 2048 – New Age: Puzzle-Spiel gehört derzeit zu Apples Lieblingsspielen

Der Download ist kostenlos

Wie in jeder Woche kürt Apple auch aktuell einige Games aus dem App Store in der hauseigenen Liste als „Unsere neuen Lieblingsspiele“. Momentan findet sich in dieser Liste auch die App City Tour 2048 – New Age (App Store-Link), die sich kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen lässt. Das Spiel ist etwa 129 MB groß und benötigt für die Einrichtung auf dem Gerät iOS 10.0 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung gibt es für das Puzzle derzeit noch nicht, man muss demnach mit dem englischen Interface Vorlieb nehmen. 

Das Spielprinzip von City Tour 2048 ist eigentlich simpel: Vom oberen Bildschirmrand herab hat man auf einem 5×5 Felder großen Spielfeld mit Zahlen ausgestattete Gebäudekacheln so zu platzieren, dass zwei gleiche Kacheln nebeneinander liegen. Auf diese Weise werden sie zusammengefügt und bekommen den nächst höheren Wert. Zwei 2er-Kacheln werden beispielsweise zu einer 3er-Kachel. Wer schon einmal das bekannte Puzzle Threes gespielt hat, wird sich auch hier sicherlich schnell zurecht finden.


Die Entwickler von Eggroll Software haben zusätzliche kleine Extras in ihren Titel integriert und bieten dem Spieler an, unpassende Kacheln vom Screen zu löschen, oder auch den Wert einer Kachel zu erhöhen bzw. den letzten Zug rückgängig zu machen. Diese PowerUps stehen allerdings nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung und müssen, sofern sie aufgebraucht worden sind, vom Spieler im Shop nachgekauft werden. Ab und an fliegt jedoch auch ein Geschenk-Zeppelin durchs Bild, was hier die eigenen Vorräte zumindest in geringem Maße etwas aufstockt. 

Viel Werbung verdirbt den Spielspaß

Das Ziel von City Tour 2048 ist es, so viele Gebäude mit hohen Werten wie nur möglich zu kreieren. Im Spiel gibt es insgesamt sechs verschiedene Städte mit unterschiedlichen Layouts und Gebäuden, zum Start ist aber lediglich die fiktive Stadt New City in den USA freigeschaltet. Weitere Metropolen wie Paris, Hongkong oder Kairo müssen mit barer Münze bezahlt werden. 

Auch auf dauerhaft eingeblendete Werbebanner am oberen Bildschirmrand sowie zwischenzeitlich abgespielte Werbeclips wurde in City Tour 2048 leider nicht verzichtet. Zusammen mit den weiteren In-App-Käufen für Verbrauchsoptionen wie Undos und weiterem mochte zumindest bei mir keine dauerhafte Spielfreude bei diesem Puzzle aufkommen. Den In-App-Kauf für Werbefreiheit in Höhe von 5,49 Euro halte ich bei einem kleinen, simplen Puzzle wie diesem zudem für überteuert. Die Vollversion von Threes (App Store-Link) schlägt zwar auch gegenwärtig mit 6,99 Euro zu Buche, aber dafür wurde komplett auf weitere In-App-Käufe, Werbung und Abos verzichtet. Wer Puzzles dieser Art mag, ist daher mit dem Klassiker weitaus besser beraten.

‎City Tour 2048 : New Age
‎City Tour 2048 : New Age
Entwickler: Eggtart Inc
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de