Das ist neu in iOS 14.5 Beta 2: Battery-Pack und Folio-Sicherheit

Auch ein paar neue Emojis am Start

Gestern Abend hat Apple die zweite Beta-Version von iOS 14.5 an registrierte Entwickler verteilt. Bekanntlich dürfen wir uns ja auf ein großes Update freuen, welches unter anderem das Masken-Problem entschärft – zumindest für Besitzer einer Apple Watch. In der zweiten Beta gibt es ebenfalls einige Neuerungen, wie die Kollegen von MacRumors herausgefunden haben.

Tief im Code versteckt findet sich beispielsweise ein Hinweis auf ein Battery-Pack. So heißt es in einem Info-Text: „To improve charging efficiency and maximize available battery life, the battery pack will keep your phone charged at around 90%.“ Was genau es mit diesem Battery-Pack auf sich hat, das ist natürlich noch ungewiss. Ich könnte mir ein MagSafe-Zubehör für das iPhone 12 vorstellen, ein kleiner Zusatz-Akku, der magnetisch an der Rückseite des iPhones haftet.


Verbesserungen gibt es auf jeden Fall für iPad-Nutzer, die ein Smart Folio von Apple oder ein anderes Case mit Magneten im Deckel nutzen. iPadOS 14.5 wird Apps daran hindern können, auf das Mikrofon des iPads zuzugreifen, wenn der Deckel geschlossen ist und das iPad augenscheinlich nicht genutzt wird. Dieses Feature gibt es bereits bei den 2020er iPad Pro Modellen und kommt mit dem Update auch auf weitere Geräte.

Ebenfalls neu in iOS 14.5 Beta 2 sind folgende Neuerungen:

  • zahlreiche neue Emojis
  • Fehlerbehebung bei Grünstich des Displays
  • neuer Kurzbefehl zur Aufnahme eines Bildschirmfotos
  • einige neue Wischgesten in Apple Music
  • Datenschutz-Labels im App Store im Dark Mode besser lesbar

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

  1. Also das mit dem Entsperren durch die Apple Watch ist wirklich super und läuft schon in der ersten Beta für uns „Deppen“ prima! Vielleicht könnt ihr als Entwickler und Profis ja mal anschieben ob es nicht immer so zu entsperren geht auch wenn kein Gesicht zu sehen ist, der Besitzer mit seiner Uhr aber das ist. Bei mir liegt nämlich das Telefon oft auf dem Schreibtisch und ich muss mühsam meinen Kopf über das Display halten. Nur mal so eine Anmerkung.

  2. Mich nervt im AppStore, wenn man nicht automatisch updaten möchte, dass man jetzt 1 Klick mehr hat. Bisher konnte man einfach auf aktualisieren klicken, jetzt muss man einen Pfeil drücken, um ins unter Menü zu kommen und dort aktualisieren anzuklicken.

      1. Genau das möchte ich nicht, dann ist mein 123-Tanken Premium weg. Ich muss manuell starten, und das ist nach dem Update umständlicher

        1. Kannst du mir bitte verraten, auf welchem System du arbeitest? Ich hab hier auf dem iPhone mit der PB 2 ganz normal die „Aktualisieren“-Buttons.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de