Deezer: Dunkelmodus jetzt für iOS und Desktop da

Neustes Update installieren

Vor rund drei Wochen hat Deezer den neuen Dark Mode schon für die Android-App verfügbar gemacht, nun folgt die Anpassung auch für die iOS- und Desktop-App.

Version 7.15.0 der iOS-App (App Store-Link) lässt nun auch die dunkle Anzeige zu, in den Einstellungen könnt ihr den Dunkelmodus aktivieren. Zudem könnt ihr die Optik des Dark Mode noch weiter anpassen, indem ihr einen durchgehend dunklen Hintergrund auswählt oder die farbenfrohe Player-Version aktiviert, die auch im hellen Modus verfügbar ist. Wird die farbenfrohe Variante im Dark Mode beibehalten, so ändert der Player seine Hintergrundfarbe passend zur Covergestaltung des aktuellen Tracks.

Stefan Tweraser, Chief Product & Growth Officer bei Deezer:

Der Dark Mode ist eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen. Auch wir sind begeistert von dem neuen Feature, das es ermöglicht, bequem zwischen Hell und Dunkel zu wechseln. Egal, ob es um eine Schonung der Augen oder um eine generelle Vorliebe für die dunkle Optik geht, Deezers Dark Mode ist für alle gedacht, die es wagen, die dunkle Seite zu entdecken.

Auf iPhone und iPad gibt es weitere Verbesserungen. So können Deezer Family Nutzer jetzt auch via Google Home oder Amazon Alexa die Profile wechseln. Ebenso wurde der Profilwechsel generell vereinfacht, da man direkt nach dem Anmelden die Auswahl hat. Des Weiteren zeigt die Suche jetzt getätigte Suchanfragen direkt unter dem SongCatcher an, zudem können entfernte Titel-Empfehlungen rückgängig gemacht werden.

Achja: Wenn ihr Deezer-Neukunde seid, könnt ihr den Service 3 Monate für nur 99 Cent testen. Alle Infos gibt es hier.

‎Deezer: Musik & Podcasts hören
‎Deezer: Musik & Podcasts hören
Entwickler: DEEZER SA
Preis: Kostenlos+

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de