Deus Ex Go: Square Enix gibt Veröffentlichungsdatum bekannt

Wir wissen, was ihr am kommenden Donnerstag macht: Deus Ex Go spielen. Das Spiel erscheint in einer Woche im App Store.

Deux Ex Go Ankundigung

In der kommenden Woche steht für uns die Gamescom auf dem Programm. In Köln werden neben den vielen Konsolen-Krachern auch zahlreiche Spiele für iPhone und iPad gezeigt. Besonders gefreut haben wir uns auf den Termin bei Square Enix, immerhin sollten wir dort das neue Taktik-Puzzle Deus Ex Go exklusiv anspielen können. Mit diesem Termin gibt es aber jetzt ein kleines Problem…


Denn bereits vor dem Termin wird Deus Ex Go ganz normal im App Store erhältlich sein. Wie Square Enix gestern Abend offiziell bekannt gegeben hat, wird das Spiel am 18. August veröffentlicht. Nachdem uns Hitman Go und Lara Croft Go so gut gefallen haben, werden wir uns natürlich auch Deus Ex Go genauer ansehen und für euch testen.

„Deus Ex Go ist ein rundenbasiertes Puzzlespiel, bei dem es um Infiltration geht. Als Doppelagent Adam Jensen nutzen Spieler Hackingtalente, Kampf und Augmentationen, um komplexe Rätsel zu lösen. Arbeite mit deinen Verbündeten zusammen, um eine terroristische Verschwörung aufzudecken“, heißt es in einer Ankündigung. „Mit der aktuellen Deus Ex-Episode heben wir die Go-Marke auf eine völlig neue Ebene. Wir bauen auf den Erfahrungen von Hitman Go und Lara Croft Go auf, um hinsichtlich der Grafik, des Spieldesigns und der Community-Anbindung einen Schritt weiter zu gehen“, sagt Patrick Naud, Studiochef von Square Enix Montreal.

Deus Ex Go 2

Genau wie in den beiden vorhergegangenen Spielen wird die Spielfigur auch in Deus Ex Go per Wischgesten über vorhandenen Routen bewegt und trifft dabei nicht nur auf kleine Puzzles, sondern auch auf gefährliche Gegner. Die Taktik spielt dabei eine wichtige Rolle: Nur wer sich einen passenden Plan austüftelt und sich unbemerkt an die Gegner heranschleicht, kann diese von hinten oder der Seite zur Strecke bringen. Wird man dagegen erwischt, muss man das Level von vorne starten.

Für Deus Ex Go liegt die Latte jedenfalls besonders hoch, denn immerhin wurde Lara Croft Go im vergangenen Jahr von Apple zum Spiel des Jahres gekürt. Es bleibt nur zu hoffen, dass die Entwickler am Bezahlmodell festhalten und auch den dritten Teil der Reihe als kostenpflichtiges Spiel mit absolut unwichtigen In-App-Käufen veröffentlichen, so wie es bei den Vorgängern der Fall war.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de