Dragon Quest of the Stars: JRPG von Square Enix für iOS veröffentlicht

Schon mehr als 20 Millionen Downloads

Die Dragon Quest-RPG-Reihe erfreut sich nicht nur in Asien großer Beliebtheit, sondern verfügt auch in Europa über eine große Fangemeinde. Mit Dragon Quest of the Stars (App Store-Link) hat das Entwicklerteam von Square Enix – die auch für die Final Fantasy-Serie verantwortlich sind – nun einen neuen mobilen Titel für alle Freunde von JRPGs für iOS veröffentlicht. Der Download des Spiels ist 1,1 GB groß und erfordert nach der Installation weitere 1,8 GB, die heruntergeladen werden müssen. Als Betriebssystem wird iOS 9.0 oder neuer vorausgesetzt, die Spielsprache ist auf Deutsch.

Seit der Veröffentlichung von Dragon Quest of the Stars in Japan wurde das Spiel mehr als 20 Millionen Mal heruntergeladen. Square Enix hat den Titel daher nun weltweit für iOS und Android veröffentlicht und lädt Gamer ein, “auf eine intergalaktische Reise zu gehen, um die Zerstörung ganzer Planeten und Welten zu verhindern”, wie es in einer Mitteilung der Entwickler heißt. 


In Dragon Quest of the Stars erkundet der Spieler einen Planeten und bekämpft Monster im Alleingang oder mit Freunden in rundenbasierten Kämpfen. Integriert ist unter anderem ein Mehrspielermodus für bis zu vier Spieler, so dass man sich mit Gamern aus der ganzen Welt zusammentun und Missionen gemeinsam bestreiten kann. Die Kommunikation erfolgt über vom Künstler Kanahei illustrierten Stempeln, mit denen Emotionen ausgedrückt werden können. In den Kämpfen selbst lassen sich mächtige Zauber und Talente einsetzen, um Kombos auszulösen und so die Auseinandersetzung für sich zu entscheiden. 

Einige Boni und Belohnungen zum weltweiten Release

Vor den ersten Kämpfen heißt es jedoch, einen eigenen Charakter zu erstellen. Diese wurden vom weltberühmten Künstler Akira Toriyama (Dragon Quest, Chrono Trigger, Dragon Ball) gestaltet und können mit verschiedenen Frisuren und Ausrüstung ausgestattet werden. Spieler können im Verlauf von Dragon Quest of the Stars auch ihre Berufung ändern und ihre Figuren weiter anpassen. 

Zum Start von Dragon Quest of the Stars halten die Entwickler einige Boni im Spiel bereit und ermöglichen es den Gamern, an Kampagnen zur Feier des globalen Releases teilzunehmen. So ist unter anderem die erste Ziehung aus einer ausgewählten 10-Glückstruhenziehung für seltene Waffen und Ausrüstung für jeden Nutzer gratis, auch eine besondere Mission zur Veröffentlichung des Spiels steht bereit. Durch tägliches Einloggen gibt es darüber hinaus auch wertvolle Spielgegenstände, und Belohnungen lassen sich verdienen, indem man Aufträge auf der Schatzkarte abschließt. Für begrenzte Zeit gibt es zudem doppelte EP beim Erledigen von Story- und Nebenmissionen. 

Die Finanzierung von Dragon Quest of the Stars erfolgt über In-App-Käufe und ein optionales Abonnement, das als Sternenpass betitelt wird und 9,99 Euro/Monat kostet. Aktuell bekommt die Neuerscheinung im App Store nur 1,5 Sterne, da sich viele User über Abstürze und Bugs beschweren. Bei meinen Tests mit der aktuellen Version 1.0.2 von heute morgen konnte ich auf meinem iPhone XR bis auf längere Ladezeiten keine Probleme feststellen. Habt ihr Dragon Quest of the Stars schon ausprobiert?

‎DRAGON QUEST OF THE STARS
‎DRAGON QUEST OF THE STARS
Entwickler: SQUARE ENIX
Preis: Kostenlos+

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de