Emil und Pauline auf dem Hausboot: Kinder lernen Deutsch & Mathematik für die erste Klasse

Die Developer von USM haben mit ihrer Reihe „Emil und Pauline“ schon einige Lern-Apps für Kinder in den App Store gebracht. Nun folgt mit Emil und Pauline auf dem Hausboot der nächste Titel.

Emil und Pauline auf dem Hausboot 1 Emil und Pauline auf dem Hausboot 2 Emil und Pauline auf dem Hausboot 4 Emil und Pauline auf dem Hausboot 3

Emil und Pauline auf dem Hausboot (App Store-Link) ist eine reine iPad-App und verbindet sowohl Mathe- als auch Deutsch-Aufgaben für Kinder aus der ersten Grundschulklasse. Die 2,99 Euro teure Anwendung erfordert neben 167 MB an Speicherplatz auf eurem Apple-Tablet auch mindestens iOS 6.0 oder neuer. Entgegen der Beschreibung im App Store sind alle Inhalte selbstverständlich in deutscher Sprache vorhanden.


Bevor man direkt ins Abenteuer mit den beiden Hauptfiguren Emil und Pauline einsteigt, kann sich der kleine Nutzer entscheiden, ob er Deutsch- oder Matheaufgaben absolvieren will. Auf einer Übersichtskarte finden sich dann interaktive Elemente, die angeklickt werden können. Hinter ihnen verstecken sich bestimmte Minispiele, die unter anderem das Hörverständnis, das Zuordnen von Artikeln, Addition, Zählen und Subtraktion mit Zahlen bis 30 sowie geometrische Formen.

Dreckige Wäsche sortieren ohne In-App-Käufe

Das gesamte Layout von Emil und Pauline auf dem Hausboot ist in einem bunten, ansprechenden Comic-Stil gehalten und kombiniert schulisches Wissen mit spielerischen Elementen. Während der Flussfahrt mit dem Hausboot lernt man so unter anderem einige der Freunde Emils und Paulines kennen und löst die vorgegebenen Aufgaben.

Im Bereich der Deutsch-Aufgaben hat man so unter anderem dreckige Wäsche zu waschen, die in drei unterschiedliche Waschmaschinen einsortiert werden müssen. Der Bär Emil zeigt dabei verschiedene Gegenstände, die auf den Wäschestücken abgebildet sind, und die vom Kind mit einem Fingertipp auf die mit den drei Artikeln „der“, „die“ und „das“ versehenen Waschmaschinen zugeordnet werden müssen.

Insgesamt gibt es in jeder Disziplin fünf Lernspiele sowie ein zusätzliches Bonus-Spiel, das zum Wiederholen animieren soll. Verzichtet wurde glücklicherweise in Emil und Pauline auf dem Hausboot nicht nur auf Highscores und Wettbewerbe, so dass es sich als Kind ganz entspannt spielen lässt, sondern auch auf In-App-Käufe oder Werbung Dritter.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de