Formel-1-App: Jetzt mit Spoiler-freiem Zugang nach Qualifying und Rennen

Das Ergebnis nicht schon vorher erfahren

Die Formel-1-Saison 2020 ist nach der Corona-Zwangspause mittlerweile in vollem Gange und schon an den kommenden Wochenenden stehen wieder einige direkt aufeinander folgende Rennen an. Wer kein Detail der Rennserie verpassen möchte, kann zur offiziellen Formel-1-App (App Store-Link) für iPhone und iPad greifen.

Diese hat gestern ein recht interessantes Update erhalten, auf das ich euch gerne aufmerksam machen möchte. Denn mit Version 11.16.0 ist es ab sofort möglich, direkt von einem speziellen Launch-Screen zum Replay des Qualifyings und Rennens zu gelangen, ohne zuvor zu sehen, wie das Ergebnis ist. So verdirbt man sich die Spannung nicht im Vorhinein.


Ansonsten findet man in der offiziellen Formel-1-App von Live-Timing bis hin zu Videos, WM-Ständen und wichtigen Nachrichten natürlich alles, was man von einer solchen App erwarten kann. Zudem gibt es zwei Premium-Pakete, für die ihr euch aktuell entscheiden könnt.

Für 7,99 Euro im Monat gibt es F1 TV Pro, wo ihr alle Sessions der Formel 1, Formel 2 und Formel 3 sowie des Porsche Supercups inklusive Onboard-Kameres und Team Radios live verfolgen könnt. Zudem gibt es Demand-Inhalte und das komplette Live-Timing. Wer kein Live-Video benötigt, bekommt F1 TV Access für 2,99 Euro im Monat oder 26,99 Euro pro Jahr.

‎Formula 1®
‎Formula 1®
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Und meine beiden Abos der letzten Jahre konnte ich selten nutzen, technische Probleme, Probleme mit dem Login … bisher eher schlechte Erfahrungen mit der Pro Version gemacht …

  2. Das TV Abo ist sinnlos denn die TV übertragung ist 20-30 Sekunden vor der App.
    Das Live Timing ist so eine Sache. Oft sind technische probleme welche die Daten nicht aktuell halten.
    Alles in allem eher ein Preis Leistung schlechte umsetzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de