Fühle den Rhythmus in muBlip

7 Kommentare zu Fühle den Rhythmus in muBlip

Lange haben wir keine Musik-App mehr vorgestellt. Ein User hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass muBlip derzeit kostenlos ist.

Die kleine Applikation muBlip ist eine Universal-App und kann somit auf iPhone und iPad installiert werden. Das Spielprinzip von muBlip ist recht simpel und einfach zu verstehen. Ein vorgegebenes Multi-Touch-Muster muss so gut es geht nachgespielt werden. Das sollte natürlich möglichst exakt wie das Original klingen.

Insgesamt gibt es 13 Level mit verschiedener Musik. Man kann zwischen zwei Leveltypen entscheiden: Casual- oder Hardcore-Modus. Der Hardcore-Modus ist eindeutig schwieriger als der Casual-Modus, muss aber vorher freigespielt werden. Spielt man das Spiel zum ersten Mal, kann man sich ein integriertes Tutorial ansehen, was das Gameplay darstellt. Leider ist das Spiel nur auf Englisch verfügbar, sollte anhand der Grafiken aber einfach zu verstehen sein. Die App ist iOS4 kompatibel und unterstützt das Retina-Display.

Die sonst 2,99 Euro teure App wurde heute morgen reduziert. Wie lange muBlip noch kostenlos bleibt können wir allerdings nicht sagen.

Kommentare 7 Antworten

  1. Hab’s mal ausprobiert, bin aber total schlecht… ;(

    Hoffentlich werd ich noch besser… 😉

    Mal sehen, wie sich das noch so weiterentwickelt…

    Kurze Zwischenfrage: wann wird wohl Galaxy on Fire 2 billiger? Bin von diesem Spiel fasziniert, möchte aber nicht, dass es mir so ergeht wie bei den Goos, die man nach zwei Wochen für den halben Preis bekommen hat… obwohl ich echt keinen Cent bereue, aber wenn ich’s für 4€ bekommen hätte, hätt ich auch nichts dagegen gehabt… 😉

    1. Ach, du warst das… 😉

      Ich warte einfach mal noch ne kleine Weile und übe mit der LiteVersion… werde immer besser, bin aber noch weit vom Profi entfernt… sonst muss ich’s halt für 8€ kaufen, weil mir das Spiel so gut gefällt. Die Grafik find ich echt gigantisch…

  2. Es interessant, aber gar nicht so leicht.

    Es brauch schon, etwas Übung bis man einen hohen Score erreicht.

    Scheint mir aber gut geeignet, seine Tap Tap Scores zu verbessern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de