iOS 14.4, watchOS 7.3 und macOS Big Sur 11.2: Das sind die kommenden Neuerungen

Vermutlich ab nächster Woche

Apple hat gestern Abend den Release Candidate, früher als Golden Master bezeichnet, für iOS 14.4, iPadOS 14.4, watchOS 7.3 und macOS Big Sur 11.2 veröffentlicht. Vermutlich wird Apple die neuen Versionen in der nächsten Woche für alle bereitstellen. Auf folgende Neuerungen könnt ihr euch freuen.

iOS 14.4 und iPadOS 14.4

  • Kleinere QR-Codes können von der Kamera erkannt werden
  • Option zur Klassifizierung des Bluetooth-Gerätetyps in den Einstellungen zur korrekten Erkennung von Kopfhörern für Audio-Benachrichtigungen
  • Benachrichtigungen, wenn die Kamera auf Ihrem iPhone nicht als neue, echte Apple-Kamera im iPhone 12, iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max verifiziert werden kann

Diese Version behebt außerdem die folgenden Probleme:


  • In HDR-Fotos, die mit dem iPhone 12 Pro aufgenommen wurden, konnten Bildartefakte auftreten.
  • Das Fitness-Widget zeigt möglicherweise keine aktualisierten Aktivitätsdaten an
  • Das Tippen kann verzögert sein und Wortvorschläge können nicht in der Tastatur erscheinen
  • Die Tastatur wird möglicherweise nicht in der richtigen Sprache in Nachrichten angezeigt
  • Audiobeiträge aus der Nachrichten-App in CarPlay werden möglicherweise nicht fortgesetzt, nachdem sie für gesprochene Anweisungen oder Siri unterbrochen wurden
  • Das Aktivieren der Umschaltsteuerung in den Eingabehilfen verhindert möglicherweise, dass Telefonanrufe vom Sperrbildschirm aus angenommen werden können

watchOS 7.3: Das ist neu

  • „Unity“-Zifferblatt, das von den Farben der panafrikanischen Flagge inspiriert ist. Die Formen ändern sich im Laufe des Tages, wenn Sie sich bewegen, und schaffen ein Zifferblatt, das einzigartig ist.
  • Time to Walk für Apple Fitness+ Abonnenten ist ein Audioerlebnis in der Workout App, bei dem Gäste inspirierende Geschichten erzählen, während Sie laufen
  • EKG-App auf Apple Watch Series 4 oder höher in Japan, Mayotte, Philippinen und Thailand
  • Unregelmäßige Herzrhythmus-Benachrichtigungen in Japan, Mayotte, Philippinen, Taiwan und Thailand
  • Behebung eines Problems, bei dem das Kontrollzentrum und das Benachrichtigungszentrum nicht reagieren, wenn Zoom aktiviert ist

macOS Big Sur 11.2: Alle Neuheiten

Folgende Probleme wurden behoben:

  • Externe Bildschirme zeigen möglicherweise einen schwarzen Bildschirm, wenn sie über einen HDMI-zu-DVI-Konverter an einen Mac mini (M1, 2020) angeschlossen sind
  • Bearbeitungen an Apple ProRAW-Fotos in der Fotos-App werden möglicherweise nicht gespeichert
  • iCloud Drive kann sich nach dem Deaktivieren der iCloud Drive-Option „Schreibtisch & Dokumentenordner“ ausschalten
  • Die Systemeinstellungen werden möglicherweise nicht entsperrt, wenn Sie Ihr Administratorkennwort eingeben
  • Die Globus-Taste zeigt möglicherweise das Fenster „Emoji & Symbole“ nicht an, wenn sie gedrückt wird

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de