King Rabbit: Puzzle-Platformer bekommt Update mit 64 neuen Winter-Leveln

Viele Entwickler machen sich in dieser Jahreszeit Gedanken über neue passende Inhalte. So auch geschehen bei King Rabbit.

King Rabbit

King Rabbit (App Store-Link) ist eine Universal-App, die seit Mai dieses Jahres im deutschen App Store zum Download bereit steht. Der sehr empfehlenswerte Puzzle-Platformer benötigt etwa 89 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät sowie iOS 8.0 oder neuer, und kann auch in deutscher Sprache gespielt werden.


Als Sequel zum beliebten Puzzle Furdemption entführen laut Angaben der Entwickler im App Store „finstere Bösewichte die Hasenprinzessin. Das darfst du als König natürlich nicht zulassen! Hopple durch liebevoll animierte Levels, löse knifflige Rätsel, sammle so viel Gold wie möglich und befreie die eingesperrte langohrige Schönheit. Mit charmanter Grafik, geheimen Schätzen und tollen Items bietet dieser geniale Abenteuer-Puzzler jede Menge Knobelspaß.“

Schneemann als neuer Feind im Spiel

Das wichtigste beim Absolvieren der Level in King Rabbit ist neben dem Einsammeln von möglichst allen Goldmünzen auch das finale Erreichen der eingesperrten Hasen-Dame, um ein Level zu beenden. Mit Hilfe von Wischgesten navigiert man den Protagonisten, das weiße Kaninchen, durch das unwegsame Gelände. Plattformen mit brüchigen Steinen, todbringende Kreissägen und andere unliebsamen Gegebenheiten machen es dem Karnickel schwer, bis zum Ende des Levels durchzudringen.

Mit dem heutigen 17. November haben die Entwickler von RareSloth ihrem Puzzle-Game ein weiteres Update verpasst, das sich kostenlos im App Store herunterladen lässt und einige weitere Inhalte zur Verfügung stellt. So gibt es nun ganze 64 neue Level, die in einem speziellen Winter-Design gehalten sind, sowie einen zusätzlichen Gegner, den bösen Schneemann. Auch auf Feindesvarianten samt Eis, Feuer und Gift müssen sich Spieler von King Rabbit gefasst machen, genauso wie weitere Gegenstände, darunter Eis- und Giftkronen und vereiste Flächen. Als kleinen Bonus der Entwickler gibt es zudem neue Hintergrundbilder und Anpassungsmöglichkeiten im Spiel. Das Update lässt sich ab sofort kostenlos im App Store herunterladen.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de