Komoot: Update bringt neue detaillierte Höhenprofile und POI-Bewertungen mit sich

Mel Portrait
Mel 15. November 2017, 20:00 Uhr

Outdoor-Enthusiasten setzen meist auf die zahlreichen Touren und Navigations-Möglichkeiten von Komoot.

Komoot GarminDie Entwickler der beliebten Tourenplaner- und Navigations-App Komoot (App Store-Link) statten ihre Anwendung immer wieder mit neuen, praktischen Funktionen aus, um den Outdoor-Fans ein noch besseres Erlebnis auf ihren Fahrradtouren, Wanderungen, Klettertouren und Mountainbike-Routen zu bieten. Komoot lässt sich weiterhin als Universal-App für iPhone und iPad kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt zur Installation neben 115 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 9.3 oder neuer auf dem Gerät. Natürlich lassen sich alle Inhalte in deutscher Sprache nutzen.

Der eigentliche Download von Komoot ist kostenlos und enthält eine frei wählbare Region. Einzelne Regionen können ab 3,49 Euro freigeschaltet werden. Das Komplett-Paket lohnt sich vor allem dann, wenn man die App beispielsweise auch in den kommenden Urlauben nutzen möchte und wenn man nicht immer in die gleiche Region reist. Hier zahlt man aktuell nur 19,99 Euro statt 29,99 Euro. Zusätzlich kann bei dieser Bezahlmethode natürlich mit reduzierten iTunes-Karten gespart werden, was sich bei dieser Summe durchaus lohnt.

In der nun veröffentlichten Version 9.5 von Komoot haben sich die Entwickler um zwei neue Funktionen gekümmert, „die dir helfen, bessere, fundiertere Entscheidungen in der Natur zu treffen - sei es, deine Tour um einen besonders steilen Anstieg herumzuplanen oder die Auswahl des Restaurants für das Mittagessen nochmal zu überdenken“, so das Team von Komoot im Changelog.

POI-Infos von TripAdvisor und Yelp

Ab sofort ist es möglich, sich zu jeder geplanten Tour ein ausführliches Profil anzeigen zu lassen. „Schau dir das Höhenprofil für die gesamte Tour an oder für einzelne Abschnitte“, erklären die Komoot-Macher. „Schätz Steigungen noch besser ein mit den farblich abgestuften Schwierigkeitsgraden. Lass dir die Entfernung zum nächsten Highlight oder Wegpunkt zeigen und geh den Oberflächen entlang des Wegs ganz genau auf den Grund. Die Anzeige ist vollständig interaktiv. Du kannst sogar in einzelne Abschnitte zoomen, um zu sehen, an welchen Stellen du richtig Spaß haben wirst, und welchen du besser ausweichen solltest.“

Neben diesen zusätzlichen Detail-Informationen gibt es nun auch integrierte Bewertungen und Reviews zu POIs, Restaurants und Cafés entlang der Route. Für diese Infos sorgen die bekannten Dienste TripAdvisor und Yelp, die mit zahlreichen Rezensionen zu besonders beliebten Points of Interest aufwarten können. Das Update auf Version 9.5 von Komoot steht allen Nutzern der App ab sofort kostenlos im App Store zur Verfügung.

Komoot — Fahrrad & Wander Navi
Komoot — Fahrrad & Wander Navi
Entwickler: komoot GmbH
Preis: Kostenlos+

Teilen

Kommentare3 Antworten

  1. joerg42 sagt:

    Mir wird ein Preis von 29,99€ angezeigt.
    Frage an die Geocacher: Gibt es eine Möglichkeit Geocaching und Komoot sinnvoll mit einander zu verbinden?

  2. cincinna sagt:

    Soweit ich weiß, kriegt man das Angebot für 19€ ein/zwei Wochen nach der Registrierung per Mail. und dann irgendwann nochmal. hab’s dann gekauft, daher kann ich nicht sagen, ob man dieses Angebot in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen bekommt, ich denke aber mal ja. Und wer auch immer den Artikel geschrieben hat (hab nicht drauf geachtet), wird halt grad eine solche Mail bekommen haben. schätze ich.

  3. wokoenig sagt:

    Solange nicht eine Routennavigation/Berechnung komplett offline ist, uninteressant.
    Jetzt bin nicht der typische Wandersmann, der zig Features braucht, aber jemand, der gerne allerorts die Umgebung erkunden will als Fussgänger.Da reichen mir meine Apps.

Kommentar schreiben