Lambus: Partnerschaft mit Omio zum Buchen von Flug-, Zug- und Bustickets

Zahlung per PayPal oder Apple Pay möglich

Auch wenn es derzeit schwierig ist, zu verreisen, kann man sich mit der Reiseplaner-App Lambus (App Store-Link) bereits inspirieren und den nächsten Trip vor der Abreise planen. Die Anwendung für iPhones und iPads kann gratis aus dem deutschen App Store geladen werden und benötigt neben iOS 12.0 oder neuer auch etwa 83 MB an freiem Speicherplatz. Alle Inhalte stehen in deutscher Sprache zur Verfügung.

Wenn einen das Reisefieber gepackt hat und es nicht nur ein Kurztrip zum nahegelegenen Campingplatz sein soll, bedarf es nämlich einiger Planungen, finanzieller Mittel und Dokumente. Auch wer nicht allein, sondern mit einer Gruppe reist, steht oft vor umfangreicheren Vorbereitungen. Hier will Lambus, das von Entwicklern aus dem norddeutschen Osnabrück ins Leben gerufen wurde, helfen.


„Lambus ist deine neue All-in-One Reise-App: Alles, was du für deine nächste Reise brauchst, vereint in einer Plattform. Verwalte mit Lambus die Ausgaben, Wegpunkte, Buchungsdokumente, Fotos und mehr. Wir unterstützen dich mit verschiedenen Funktionen; und zwar vor, während und nach deiner Reise, damit du dich auf deine Reise konzentrieren kannst! Nutze Lambus entweder alleine oder als Gruppe – Lambus bietet beides.“

Um die Reise für die Nutzer noch angenehmer zu gestalten, haben die Entwickler sich nun für die neueste Version 4.7.1 der App mit der Plattform Omio zusammengetan. Letztere bietet schnelle und günstige Reisemöglichkeiten per Zug, Bus und Flug in tausende Städte und Dörfer in ganz Europa, den USA und Kanada. Dank der Kooperation können nun Züge, Flüge und Busse direkt in Lambus gebucht und mit Apple Pay, PayPal und anderen Zahlungsdiensten bezahlt werden. Sind die Tickets einmal gebucht, werden sie automatisch in die Reise importiert.

Außerdem ist es in Version 4.7.1 von Lambus jetzt auch möglich, bestehende Buchungstickets für alle Arten von Transportmitteln direkt in Lamnbus hinzuzufügen, indem man zwischen zwei Wegpunkten klickt. Das soll laut Changelog auch vom Reiseplan-Bildschirm aus funktionieren. Das Update auf Version 4.7.1 von Lambus steht allen Nutzern ab sofort kostenlos im deutschen App Store zur Verfügung. Die Finanzierung der App erfolgt über Provisionen mit Partnern, so dass die Entwickler keine Abos, Werbung oder In-App-Käufe anbieten müssen, und auch keine Daten an Dritte weitergeben.

‎Lambus | Reiseplaner
‎Lambus | Reiseplaner
Entwickler: Lambus GmbH
Preis: Kostenlos

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de