Linea Sketch: Umfangreiche Zeichen-App ab sofort mit neuen Farben und Vorlagen

Wenn ihr euch kreativ auf dem iPad betätigen wollt, könnt ihr seit geraumer Zeit zur Zeichen-App Linea Sketch greifen.

Linea Sketch

Linea Sketch (App Store-Link) ist aktuell zum Preis von 5,49 Euro im deutschen App Store zu haben und kann auf alle Apple-Tablets geladen werden, die mindestens iOS 10.0 oder neuer sowie 40 MB an freiem Speicherplatz bereitstellen. Auf eine deutsche Lokalisierung muss zudem bisher noch verzichtet werden. 

Linea Sketch hieß ehemals nur „Linea“ und ist für die Verwendung des Apple Pencils optimiert. Zum Einsatz kommen drucksensitive Zeichenstifte, Filzstifte, breite Marker und ein Radiergummi, das auf einen simplen Fingertouch reagiert. Darüber hinaus bietet die App eine Option, bis zu fünf flexible Ebenen anzulegen, diese zu verbinden und per Drag-and-Drop-Funktion neu zu arrangieren. Als Hintergrund beim Zeichnen stehen zudem mehrere Papiersorten bereit, und auch einige Templates, beispielsweise für das Design von iOS-Icons, lassen sich in der App aufrufen.

Der Export der Dateien kann als ebenenbasiertes PSD-Dokument, transparentes PNG oder als JPG erfolgen, auch ein Upload bei Slack, Dropbox oder eine Weiterleitung per AirDrop ist möglich. Für die Organisation von erstellten Zeichnungen, Skizzen und anderen Dokumenten hält Linea zudem ein Ordnersystem bereit und erlaubt es, Zeichnungen und Projekte zu teilen, umzubenennen und zu entfernen.

Verbesserte Farbauswahl in Linea Sketch v2.1

Mit dem nun erfolgten Update auf Version 2.1 von Linea Sketch haben die Entwickler von TheIconFactory einige Neuerungen und Verbesserungen auf den Weg gebracht. Die seit gestern im App Store bereit stehende Aktualisierung verfügt so unter anderem über eine neue, nutzerdefinierte Farbauswahl. So kann beispielsweise eine Farbe schnell und direkt über die Leinwand ausgewählt oder auch ein bestimmter Farbcode eingetippt werden. Über einen Slider lässt sich außerdem die Helligkeit der Farbe justieren, zudem steht eine Historie der letzten Änderungen in diesem Bereich bereit.

In v2.1 von Linea Sketch können außerdem spezifische Farbpaletten für das Zeichnen mit der App festgelegt werden. Jede der vorhandenen drei Farbpaletten kann über eine eigene Auswahl an Farben verfügen. Zu diesen gehören auch neue Sets mit Pastell-, Art Deco- und Hauttönen sowie eine Sammlung für App Designs. Zuletzt verwendete Farben lassen sich außerdem anzeigen, um so schnell zwischen Farbtönen wechseln zu können.

Ebenfalls neu sind weitere Vorlagen bzw. Templates, die für produktive Zwecke oder Webdesign genutzt werden können. Es gibt in Linea Sketch v2.1 mehrere responsive Webdesign-Konzepte, sowohl mit als auch ohne Notizen, einen Kalender mit Monatseinteilung, der im Hoch- oder Querformat verwendet werden kann, sowie Checklisten für ToDos oder Einkäufe. Darüber hinaus haben die Entwickler die üblichen Bugfixes und kleine Verbesserungen auf den Weg gebracht. Linea Sketch in Version 2.1 kann von allen Usern kostenlos aus dem App Store als Update bezogen werden.

‎Linea Sketch
‎Linea Sketch
Entwickler: The Iconfactory
Preis: 5,49 €+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de