Plex: Medienserver-Entwickler kündigen Podcast-Funktionen für iOS-App an

Die für zahlreiche Plattformen erhältlichen Media-Apps von Plex werden bald noch umfangreicher gestaltet werden.

Plex Podcasts 1

Wie die Entwickler von Plex heute in einem neuen Blogeintrag mitteilen, ist in naher Zukunft geplant, auch Podcasts in die eigene Medienserver-App zu integrieren. Schon jetzt sieht sich die Anwendung als multifunktionale Lösung für Medien aller Art, die verwaltet, abgespielt und gestreamt werden können. Plex (App Store-Link) ist als kostenlose Universal-App für iPhone und iPad erhältlich und finanziert sich über In-App-Käufe und Abonnements.

„Podcasts eignen sich auch hervorragend für die Medienplattform, die wir hier bei Plex entwickelt haben“, heißt es von Seiten der Entwickler im hauseigenen Blogeintrag. „Aus diesem Grund haben uns die Leute wohl auch schon seit Jahren darum gebeten, sie hinzuzufügen. Funktionen wie ‚On Deck‘, synchronisierte Ansichten, umfangreiche Metadaten und unsere vielfältige Palette an Plattformen sorgen dafür, dass du Podcasts wie nie zuvor genießen kannst.“

Plex Podcasts 2

Die Podcast-Funktion wird im Rahmen eines Beta-Statuses ab heute in den Anwendungen für iOS, Android, Roku und Plex Web zu finden sein, weitere sollen in Kürze folgen. Die Nutzung der Podcasts werden außerdem für alle Nutzer gratis sein und erfordern kein Setup eines Medienservers. Neben einer umfangreichen Such- und Entdecken-Funktion wird es im Podcast-Bereich auch eine persönliche Sammlung sowie einen speziell angepassten Player geben. In Zukunft planen die Entwickler, in den mobilen Apps auch Offline-Downloads von Podcast-Folgen sowie einen OPML-Import anzubieten.

‎Plex
‎Plex
Entwickler: Plex Inc.
Preis: Kostenlos+

Kommentare 2 Antworten

  1. Was mir immer noch nicht gefällt, ist die online Abhängigkeit. Offline geht seit einer bestimmten 1er Version nichts mehr. Kein Internet bedeutet also auf Infuse zurückzugreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de