Magzter: Noch eine Zeitschriften-Flatrate für iOS

Musik, eBooks und Filme bekommt man schon im monatlichen Abo, auch für Zeitschriften gibt es mittlerweile Flatrates – etwa in Magzter.

MagzterDurch Zufall bin ich heute im App Store auf Magzter (App Store-Link) gestoßen. Die App für iPhone und iPad kann kostenlos geladen werden und bietet neben vielen internationalen Publikationen auch den Zugriff auf einige deutsche Zeitschriften, die man entweder einzeln kaufen oder abonnieren kann. Die Pakete sind dabei durchaus fair gestaltet und können sieben Tage lang ausprobiert werden.

Wer in Magzter unbegrenzt viel lesen will, ist mit 9,99 Euro pro Monat dabei und bekommt eine unbegrenzte Flatrate. Alternativ kann man das Mini-Abo für 4,99 Euro pro Monat abschließen und bekommt dafür fünf Zeitschriften nach Wahl. Wenn man in Magzter Hefte findet, die man ohnehin regelmäßig liest, ist das ein fairer Deal.

Magzter bietet immerhin ein paar bekannte Namen

Allerdings, und damit haben wir eigentlich schon vor der Installation von Magzter gerechnet, gibt es mehr unbekannte als bekannte Titel. Immerhin: Mit Zeitschriften wie Wired, myself, Vogue, Glamour, GQ oder Maxim sind durchaus ein paar namhafte Publikationen dabei.

Auch aufgrund der kostenlosen Testphase lautet unsere Empfehlung: Falls ihr eines der Hefte lest oder gerne lesen würdet, schaut euch Magzter einfach mal an. Aufgrund der Display-Größe empfehlen wir die Nutzung allerdings ausschließlich auf dem iPad, denn auf dem iPhone macht es einfach zu wenig Spaß. Hier macht der Einsatz von Magzter höchstens auf dem iPhone 6 Plus Laune, denn die App ist schon für die entsprechende Auflösung optimiert.

Ein ganz ähnliches Angebot findet ihr im App Store bereits in Readly. Für eBooks empfehlen wir Skoobe und für Musik kennt ihr alle Spotify. Filme und TV-Serien gibt es bei Amazon Prime im Abo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de