Microsoft To Do unterstützt jetzt den Dunkelmodus in iOS 13 & iPadOS 13

Neue Version ist da

Ihr habt Microsoft To Do (App Store-Link) im Einsatz? Die Entwickler bei Microsoft sind sehr fleißig und liefern regelmäßig neue Funktionen aus. Und mit Version 2.2 unterstützt die Applikation jetzt den neuen Dark Mode.

Wird das iPhone oder iPad im Dunkelmodus genutzt, stellt auch Microsoft To Do das Layout automatisch um. Die Umsetzung gefällt mir, wer nicht nur den Akku, sondern auch die Augen schonen will, kann hier das dunkle Design verwenden.


Erst vor einem Monat hat Microsoft To Do ein brandneues Design bekommen. Alles wirkt etwas modernen und Listen können jetzt Hintergrundbilder haben. Microsoft To Do wird mit 4,4 Sternen bewertet, ist 75 MB groß und funktioniert auf iPhone und iPad. Die Mac-Version kommt aktuell noch ohne Dunkelmodus aus.

Weitere Neuheiten in Version 2.2

  • Auf dem iPad kannst jetzt eine URL aus jeder anderen App in eine Aufgabe in To Do ziehen. Zieh die URL in die Aufgabenliste um direkt eine neue Aufgabe zu erstellen.
  • Für Nutzer auf iOS 13 und iPadOS13: Wenn du eine URL in deiner Notiz hast, wird jetzt automatisch eine Vorschau direkt in der Detailansicht der Aufgabe angezeigt.
  • Zusätzlich haben wir zahlreiche Fehlerbehebungen für iOS13 vorgenommen.
‎Microsoft To Do
‎Microsoft To Do
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos
Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei Käufen über diese Links erhalten wir eine Provision, mit dem wir diesen Blog finanzieren. Der Kaufpreis bleibt für euch unverändert.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2024 appgefahren.de