Moment ausprobiert: Übersichtliche Countdown-App für die Mac-Menüleiste

Jetzt auch bei Setapp verfügbar

Heute habe ich mir die Mac-App Moment (Mac Store-Link) genauer angesehen, die ab sofort auch Bestandteil der Software-Flatrate Setapp ist. Abonnenten von Setapp können Moment in der Vollversion nutzen, wer die Version aus dem Mac App Store installiert, kann Moment sieben Tage im vollen Umfang nutzen, darüber hinaus muss man das Programm für 5,49 Euro freischalten. Der Download ist mit 7,8 MB schnell erledigt.

Moment ist eine Countdown-App, die sich in der Mac-Menüleiste einnistet. Nach der Installation sind schon einige Events voreingetragen, die bei Bedarf entfernt werden können. Unter anderem wird der Jahres- und Tagesfortschritt angezeigt. Selbst eintragen könnt ihr zum Beispiel Geburtstage, um zu sehen, in wie vielen Tagen gefeiert werden kann.


Ebenso könnt ihr Events mit bestimmten Daten hinterlegen und die App zählt dann konsequent runter. Wenn der Urlaub zum Beispiel im Dezember ansteht, könnt ihr stets sehen, wie viele Tage ihr noch arbeiten müsst, bis ihr endlich in den wohlverdienten Urlaub fahren könnt. Ebenso kann ein zeitlicher Fortschritt definiert werden, auch lassen sich zum Beispiel Kinder, Haustiere und Co. mit Datum eintragen. Dann sieht man auf einen Blick wie alt die Kinder oder Haustiere sind. In den Details kann man auch die genaue Zahl ablesen: Zum Beispiel 3,34 Jahre.

Zu jedem Event kann man ein Icon oder eigenes Bild wählen. Zudem lässt sich einstellen, ob das Event in den Menüzeile und/oder im Heute-Widget auftauchen soll. Ansonsten gut zu wissen: Wer den Dunkelmodus nutzt, sieht auch Moment in dunklen Farben.

‎Moment - Every Day Counts!
‎Moment - Every Day Counts!
Entwickler: Ding Zhou
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de