PUSH: Mysteriöses Puzzle-Game fordert den Spieler mit jeder Menge Buttons heraus

Puzzle-Freunde aufgepasst: Das Spiel PUSH ist kein Puzzle wie jedes andere. Hier erkundet der Gamer selbst die Regeln.

PUSH 1

PUSH (App Store-Link) wurde frisch im deutschen App Store veröffentlicht und lässt sich dort zum Preis von 1,09 Euro auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung ist 157 MB groß, erfordert iOS 7.0 oder neuer, und lässt sich bisher in englischer Sprache absolvieren.


PUSH stammt von den Entwicklern, die auch bereits Titel wie „Klocki“, „Zenge“, „Hook“ und „Art of Gravity“ im App Store veröffentlicht haben. Sie beschreiben ihr neuestes Werk als „entspannende Erfahrung, die ohne Punkte, Sterne, Tutorials oder limitierte Züge auskommt. Dein Ziel ist es, alle Knöpfe zu drücken. Und wie stellst du das an? Nun, genau das ist der Punkt dieses Puzzles…“

Verzweiflung ist in diesem Puzzle vorprogrammiert

PUSH 2

Ist es in den ersten Leveln noch kinderleicht, die verschiedenen Knöpfe auf den 3D-Konstruktionen zu drücken, kommen schon bald Zusatz-Buttons hinzu, die dieses Unterfangen deutlich erschweren. So gibt es beispielsweise Knöpfe, die durch Drücken andere bereits gedrückte Buttons wieder deaktivieren. Es heißt also, die Mechanismen der einzelnen Knöpfe zu verstehen, die richtige Taktik anzuwenden und so wie in der App Store-Beschreibung angegeben, das Ziel, alle Buttons zu drücken, zu erreichen.

Nicht selten verzweifelt man an den schnell richtig knifflig werdenden Rätseln und fragt sich, warum immer wieder einige Buttons deaktiviert werden, obwohl man doch scheinbar die Lösung herausgefunden hat. A propos Lösung: In PUSH ist man völlig auf sich allein gestellt – Hinweise oder Tipps gibt es in diesem simplen, aber höchst herausfordernden Puzzle nicht. Wer seine grauen Zellen daher einmal richtig fordern möchte, sollte sich diese anspruchsvolle Neuerscheinung definitiv genauer ansehen.

‎"PUSH"
‎"PUSH"
Entwickler: Maciej Targoni
Preis: 1,09 €

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de