RainViewer 2: Regenradar mit neuen Funktionen & neuem Abomodell

In über 90 Ländern verfügbar

Die Applikation RainViewer (App Store-Link) habe ich in den letzten Wochen genauer unter die Lupe genommen. Hierbei handelt es sich um einen Wetterradar mit Regenvorhersage. Und ab sofort liegt RainViewer in Version 2.0 zum Download bereit und präsentiert sich runderneuert.

Zuerst fällt das neue Design auf. Der Fokus liegt natürlich auf der Karte, am unteren Displayrand könnt ihr zwischen Favoriten, Radar und Einstellungen wechseln. Während in der ersten Version die Regenvorhersage gefehlt hat, kann man sich in Version 2 auch die nächsten 60 Minuten ansehen. Für die USA wird Apple mit iOS 14 die minutengenaue Regenvorhersage für die nächste Stunde anbieten, RainViewer bietet diese Funktionalität auch für Deutschland. Und zwar ab sofort.


Ebenfalls neu ist die Wettervorhersage für favorisierte Städte. Hier gibt es ein schnelles Diagramm für die nächsten 48 Stunden und 14 Tage. Zudem könnt ihr Benachrichtigungen aktivieren und zum Beispiel Niederschlagswarnungen erhalten. Zu den weiteren Neurungen zählen Support für den Dunkelmodus, individuelle App-Icons und eine Apple Watch-App.

Mit Version 2.0 führt RainViewer ein neues Abomodell ein. Zuvor konnte man die Premium-Funktionen einmalig für knapp 5 Euro freischalten, ab sofort greift ein neues Abo. Bestandskunden behalten ihre Vorteile und bekommen die 60-Minuten-Radarvorhersage kostenlos freigeschaltet. Bestandskunden sparen zudem beim Umstieg auf das Abo 30 Prozent auf den regulären Preis. Dieses Angebot gilt bis Ende Juli.

RainViewer 2.0: Das bietet Premium

  • Ohne Werbung
  • 2x schnellere Kartenaktualisierungen, alle 5 Minuten
  • Kartenarchiv der letzten 48 Stunden
  • 90 Minuten-Regenradarvorhersage
  • Bis zu 10 Lieblingsorte
  • Regenalarm für jeden ihrer Orte
  • 48-Stunden-/14-Tage-Wettervorhersage

Der reguläre Preis pro Jahr liegt bei 16,49 Euro, optional kann man monatlich 3,49 Euro bezahlen. Zum Start der neuen Version bietet man die Premium-Funktionen aber für 10,99 Euro beziehungsweise 1,99 Euro pro Monat an. Bestandskunden zahlen nur 7,49 Euro pro Jahr oder 99 Cent pro Monat. Die reduzierten Preise gelten nur für das erste Jahr beziehungsweise für den ersten Monat.

Wie so oft gilt: Die Vorhersagen sind gut, aber nicht perfekt. In den Einstellungen könnt ihr die Datenquellen einsehen. Hier gibt es eine lange Liste, immerhin bietet RainViewer die Regenvorschau für über 90 Länder an.

‎RainViewer: Wetterradar
‎RainViewer: Wetterradar
Entwickler: Oleksii Schastlyvyi
Preis: Kostenlos+

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de