Satechi stellt MagSafe-ähnliches Ladegerät für iPhone 11 und iPhone 12 vor

Inklusive Sticker als Adapter

Das „Satechi USB-C Magnetic Wireless Charging Cable“ verzichtet auf den Zusatz MagSafe, agiert aber sehr ähnlich. Wer ein iPhone 12 im Einsatz hat, kann das neue Ladekabel einfach magnetisch auf die Rückseite heften und so das Gerät via Qi mit maximal 7,5 Watt laden. Und hier gibt es auch schon die ersten Einschränkung: Während Apple mit seinem MagSafe Ladegerät bis zu 15 Watt liefert, gibt es bei Satechi nur 7,5 Watt.

Das Kabel ist 1,5 Meter lang und kommt mit USB-C daher, doch auch Satechi verzichtet auf die Beilage eines Netzteils. Das müsst ihr also selbst stellen, hier werden mindestens 18 Watt benötigt. Gut: Mit einem kleinen Sticker, den man auf die Rückseite klebt, kann man auch das iPhone 11 mit dem neuen Ladekabel mit Strom versorgen. Hier muss man aber einen Aufpreis bezahlen.


Auf Satechi.net kostet das USB-C Magnetic Wireless Charging Cable 29,99 US-Dollar, der zusätzliche Sticker schlägt mit 9,99 US-Dollar zu Buche. Die Auslieferung soll ab dem 17. Dezember erfolgen, wann das neue Ladekabel in Deutschland verfügbar gemacht wird, ist unklar – vermutlich aber zeitnah.

Wer es über Satechi.net vorbestellt, kann mit dem Code MAGNET 20 Prozent sparen, zahlt inklusive Versand dann aber immer noch 45 US-Dollar.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de