Stiftung Warentest: Komoot ist die beste Wander-App

Für den nächsten Ausflug

8 Kommentare zu Stiftung Warentest: Komoot ist die beste Wander-App

Wenn ich eine Wanderung plane, greife ich immer zu Komoot (App Store-Link). Hier finde ich die Bedienung klasse, auch die Auswahl der Wanderrouten ist sehr groß. Nun bestätigt auch die Stiftung Warentest, dass Komoot die beste Wander-App ist. Auf dem Prüfstand standen fünf Wander-Apps: Komoot, Outdooractive, Bergfex Touren und Alltrails.

Komoot ist der Testsieger und bekommt die Note Gut (2,5). Gelobt werden die vielen Tourenvorschläge, die einfache Planung und gute Navigation mit Sprachansagen. Die Webseite ist hingegen etwas unübersichtlich, die Suche nach bestimmten Wanderungen nicht möglich. Komoot ist die einzige App im Test, die ohne Mängel in der Datenschutzerklärung auskommt.


Komoot kann kostenlos geladen und verwendet werden. Zugriff auf alle Funktionen, sportspezifische Karten, Live-Tracking, Mehrtagesplaner, Tour-Wetter sowie Premium-Schutz und -Rabatte gibt es für 60 Euro im Jahr.

‎Komoot — Fahrrad & Wander Navi
‎Komoot — Fahrrad & Wander Navi
Entwickler: komoot GmbH
Preis: Kostenlos+

Auch Outdooractive macht einen guten Job

Ihr könnt auch einen Blick auf die Wander-App Outdooractive (App Store-Link) werfen. Diese wird von den Testern ebenfalls als Gut (2,5) eingestuft und vor allem die Vorabplanung auf der Webseite wird gelobt. Die App bietet viele Funktionen, die aber nicht immer sofort ersichtlich sind. Die Datenschutzerklärung weist hingegen gravierende Mängel auf.

Outdooractive kann ebenfalls kostenlos, aber eingeschränkt genutzt werden. Die Pro-Version kostet 29,99 Euro pro Jahr, das Pro+ Abo 59,99 Euro. Alle Vorteile sind übersichtlich in der App Store Beschreibung gelistet.

‎Outdooractive: Wandern & Rad
‎Outdooractive: Wandern & Rad
Entwickler: Outdooractive AG
Preis: Kostenlos+

Alle Details im Testartikel nachlesen

Für 1 Euro könnt ihr den ganzen Heft-Artikel freischalten und alle Details nachlesen.

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Hallo liebes appgefahren Team!

    Gibt es nicht auch eine Möglichkeit die App für einen dauerhaften einmaligen Preis zu erwerben? Und gibt es auch mal Rabatt auf die App? Habt Ihr diesbezüglich Erfahrungen?

    Viele Grüße

    Heiko

    1. Neuen Account anlegen. 2 Wochen warten und man bekommt das „Welt Paket – Pro Version“ für 19€ angeboten ;-). Hab bei mir dann per Mail das Angebot. Habe ich vor ein paar Monaten selbst so gemacht.

  2. Ob es die Beste ist kann ich nicht beurteilen. Ich plane gerne mit Komoot und auch viel, ob Wandern oder MTB. Eins ist mir nur aufgefallen. Bei den Höhenmetern stimmt es leider ab und an nicht immer. Was fatal sein kann, wenn ich längere Touren plane und es am Ende dann 2300Hm sind anstatt 2000Hm. Bei MTB Fahrten um die 100km kann das dir am Ende schön den Rest geben.

  3. Auf Komoot erstelle ich die Wandertouren und lade die dann hoch zu Topo GPS,weil ich nur ab und zu sehen muss wo ich abbiegen kann. Bei Komoot hab ich schon öfter Verbindungsprobleme gehabt und es wurde nichts angezeigt obwohl ich offline aktiviert hatte. Und der Verbrauch mit der Watch ist Zuviel da schau ich lieber ab und zu auf das iPhone bei Topo GPS.

  4. BTW: Kommot ist bald mit dem Ride Dash Evo Display von Gaint kompatibel. Habe ein E-Bike und freue mich bereits auf das Update. Bin gespannt auf die Umsetzung der Navigation, da die Giant RideControl App mit ihrer Navigation nicht wirklich überzeugt, aber immerhin 🤷‍♂️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de