Super Glitch Dash: Neues Runner-Game ist alles andere als unmöglich

Faires Bezahlmodell, aber wenig Inhalte

Bei einem Blick in den App Store bin ich in der Spiele-Sektion heute Morgen über Super Glitch Dash (App Store-Link) gestolpert, das mehr als prominent von Apple beworben wird. Also habe ich eine Blick riskiert und mir die Universal-App auf mein Smartphone geladen.

Von den Entwickeln als „The Impossible Runner“ bezeichnet, darf man nach dem kostenlosen Download sechs Level in der einfachsten Schwierigkeitsstufe absolvieren. Das Spielprinzip ist schnell erklärt: Man läuft in der Ich-Perspektive durch einen Parcours voller Hindernisse und Gefahren. Diesen kann man durch Wischbewegungen nach links, rechts, oben oder unten ausweichen.


Die Geschwindigkeit ist in der einfachsten Schwierigkeitsstufe mehr als überschaubar, so dass es kein großes Problem ist, die sechs Level von Super Glitch Dash in kurzer Zeit zu absolvieren. Herausfordernd wird es lediglich, wenn man versucht die fünf mehr oder weniger gut versteckten Diamanten und die Krone zu finden, um einen perfekten Lauf hinzulegen. Dafür können durchaus auch mal mehrere Anläufe möglich sein.

Bisher zu wenig Inhalte für den geforderten Preis

Trotzdem hat es Super Glitch Dash nicht geschafft, mich in den sechs verfügbaren Leveln zu fesseln. Zwar möchte ich es den Entwicklern hoch anrechnen, dass sie auf ein Freemium-Modell verzichtet haben und es nur einen einmaligen Premium-Kauf gibt, die 5,49 Euro waren mir dann aber doch zu viel für das, was ich bis dato erlebt hatte.

Das ist schon ein wenig schade, denn Super Glitch Dash sieht durchaus klasse aus und das Bezahlmodell ist sehr fair. Immerhin verspricht der Entwickler, dass jedes Level und jede Schwierigkeitsstufe über ein neues Layout verfügt und dass bald neue Level und Spielmodi folgen werden – dann werde ich Super Glitch Dash wohl auch noch eine Chance geben.

‎Super Glitch Dash
‎Super Glitch Dash
Entwickler: Rogue Games
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de