Weitere Details aus iOS 12.1: Tiefen-Kontrolle bei Foto und Dual-SIM im Telekom-Netz

Am Donnerstagabend hat Apple die erste Beta-Version für iOS 12.1 auch für die neuen iPhone-Modelle zugänglich gemacht.

iphone xs

Über die wichtigsten Neuerungen im kommenden iOS 12.1 haben wir euch bereits informiert: Unter anderem führt Apple die bereits auf der WWDC im Sommer in Aussicht gestellten Gruppenanrufe mit FaceTime endlich ein. Nutzer eines iPhone XS oder iPhone XS Max dürfen sich aber noch über weitere Funktionen freuen.

Weiterlesen


SnipNotes: Notiz-Werkzeug für iOS und macOS unterstützt unter iOS 12 auch Siri-Kurzbefehle

Wer nicht auf Apples werksseitig mitgeliefertes Notiz-Tool setzen will, findet mit SnipNotes eine praktische Alternative.

SnipNotes (App Store-Link) wurde vom deutschen Entwickler Felix Lisczyk in den App Store gebracht und kann dort zunächst mit einer siebentätigen Testphase kostenlos geladen und genutzt werden. Danach wird ein einmaliger In-App-Kauf von 3,49 Euro fällig, um dauerhaft die Vollversion freischalten zu können. Die deutschsprachige App benötigt iOS 10.3 oder neuer sowie etwa 93 MB zur Installation auf dem iPhone oder iPad.

Weiterlesen

Readdle-Apps: Spark, Documents, PDF Expert und Co. erhalten Unterstützung für iOS 12

Nach der Veröffentlichung von iOS 12 ist auch bei den iOS-App-Entwicklern kein Stillstand angesagt. Readdle hat nun nachgelegt.

Wie das Team von Readdle in einer Nachricht an uns berichtet, sind nun alle eigenen Apps mit iOS 12 kompatibel. Dazu zählen die bereits seit einiger Zeit im App Store verfügbaren Anwendungen Spark (App Store-Link), Calendars (App Store-Link), Documents (App Store-Link), PDF Expert (App Store-Link) und Scanner Pro (App Store-Link). Einige davon lassen sich kostenlos verwenden, PDF Expert oder auch Scanner Pro erfordern für volle Funktionalität kostenpflichtige In-App-Käufe.

Weiterlesen

Things 3: Großes Update für ToDo-App mit Siri-Kurzbefehlen und Landscape-Modus fürs iPhone

Die Entwickler von Cultured Code haben ihre beliebte ToDo- und Aufgaben-Management-App Things 3 für Apples neues Betriebssystem iOS 12 fit gemacht.

Things 3 gehört zu den bekanntesten, umfangreichsten und beliebtesten ToDo-Apps im deutschen App Store und kann dort zum Preis von 10,99 Euro auf das iPhone (App Store-Link) geladen werden. Auch eine iPad-Variante (App Store-Link) gehört zum Repertoire von Cultured Code, die für 21,99 Euro erhältlich ist. Wer systemübergreifend agieren will, findet abschließend noch eine Version für macOS (Mac App Store-Link), die mit satten 54,99 Euro zu Buche schlägt.

Weiterlesen

Zwei Tage nach dem Start: Wie läuft es mit iOS 12?

Vor zwei Tagen hat Apple das neue iOS 12 veröffentlicht. Wie läuft es auf euren Geräten?

Keine riesigen neuen Features, stattdessen volle Konzentration auf Performance und Leistung. iOS 12 ist keine große Revolution, trotzdem soll es den Alltag mit iPhone und iPad wieder ein Stückchen besser machen. Wie fallen eure ersten Eindrücke aus?

Weiterlesen

Updates für Apple-Apps: Apple TV Remote und Support, Sprachmemos jetzt auch auf dem iPad

Wer die Aktualisierung auf iOS 12 bereits hinter sich gebracht hat, wird einige Neuheiten entdeckt haben. Auch Apple selbst hat an einigen Apps Hand angelegt.

Mittlerweile ist Apple mit einigen eigenen Apps im deutschen Store vertreten. Neben den wohl bekanntesten der iWork-Suite mit Pages, Keynote und Numbers sowie den Kreativ-Anwendungen iMovie und GarageBand gibt es auch noch kleinere Hilfen für den Alltag mit Apple-Produkten. Im Zuge der Veröffentlichung von iOS 12 gibt es nun einige kleine Neuheiten für die stillen Helferlein im Hintergrund, namentlich Apple Support (App Store-Link) und Apple TV Remote (App Store-Link), sowie eine Unterstützung von Apples Sprachmemo-App (App Store-Link) für das iPad.

Weiterlesen

iOS 12 ist da: iPhone und iPad aus dem Beta-Programm entfernen

Gestern Abend ist iOS 12 erschienen. Aber wie steigt man wieder aus dem Beta-Programm aus?

Ihr wart neugierig und habt iOS 12 schon vor dem offiziellen Start am 18. September ausprobiert? Falls ihr in Zukunft keine Beta-Software mehr erhalten wollt, könnt ihr ganz einfach wieder zur normalen Version von iOS wechseln.

Weiterlesen

Neu in iOS 12: Cursor auch ohne 3D Touch steuern

Was bislang nur mit 3D Touch möglich war, funktioniert dank iOS 12 auch auf allen Geräten.

Erinnert ihr euch noch an dieses 3D Touch? Mit dieser Technik erkennt Apple auf einigen neueren iPhone-Modellen einen festen Fingerdruck auf das Display. Was man damit anstellen kann: Laut Apple eine ganze Menge, in der Praxis aber wohl nicht sonderlich viel.

Weiterlesen

Kurzbefehle: So funktioniert Apples neuer Nachfolger mit Siri

Aus der ehemaligen App Workflow, die Apple vor einiger Zeit gekauft hat, sind jetzt Siri Kurzbefehle geworden.

Shortcuts Kurzbefehle

Es hört sich sehr spannend an, was Apple mit den neuen Siri Shortcuts verspricht. Mit dem Start von iOS 12 ist auch die dazugehörige Anwendung Kurzbefehle (App Store-Link) im App Store erhältlich und kann kostenlos auf iPhone und iPad geladen werden. Die Anwendung ist nicht von Haus aus auf dem System installiert, kann aber tief in eben dieses integriert werden.

Weiterlesen

Apple veröffentlicht iOS 12 für iPhone und iPad: Das ist neu

Soeben hat Apple das neue iOS 12 ganz offiziell für iPhone und iPad veröffentlicht. Was hat sich getan? Was müsst ihr beachten?

Bereits Anfang Juni hat Apple das neue iOS 12 auf der WWDC vorgestellt, wenige Wochen später startete auch das öffentliche Beta-Programm. Große Überraschungen gibt es heute also nicht, trotzdem solltet ihr euch auf das neue Betriebssystem freuen. Vor allem dann, wenn euer iPhone oder iPad schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat.

Weiterlesen

Apple veröffentlicht iOS 12 Golden Master für iOS 12, tvOS 12 & watchOS 5 sowie macOS Mojave Beta 11

Bevor nächste Woche iOS 12 für alle freigegeben wird, gibt es nun die Golden Master.

Gestern Abend haben wir euch schon im Nebensatz mitgeteilt, dass die Golden Master von iOS 12 verfügbar ist. Jetzt möchten wir noch einmal ausführlich darauf eingehen. Neben der Golden Master für iOS 12, stehen jetzt auch die GM-Versionen für tvOS 12 und watchOS 5 zum Download bereit – und zwar für registrierte Entwickler und Public Beta Tester.

Weiterlesen

iOS 12, watchOS 5 & tvOS 12 erscheinen am 17. September, macOS Mojave am 24. September

Auf der Keynote hat Apple die Veröffentlichungstermine für die neuen Betriebssystem bekanntgegeben.

Heute hat Apple nicht nur neue iPhone-Modelle und die vierte Generation der Apple Watch vorgestellt, sondern auch einen Termin für iOS 12, macOS Mojave, watchOS 5 und tvOS 12 genannt. iOS 12, watchOS 5 und tvOS 12 werden am 17. September zum Download freigegeben, macOS Mojave ist ab dem 24. September verfügbar. Alle Update können kostenfrei bezogen werden.

Weiterlesen

Sygic noch ohne CarPlay: Navigations-App bekommt neue Karteninhalte

Die beliebte Anwendung Sygic GPS-Navigation & Karten hat heute ein Update erhalten. Leider fehlt noch eine versprochene Funktion.

Als ich das Update von Sygic GPS-Navigation & Karten (App Store-Link) heute Morgen im App Store entdeckt habe, war ich sehr gespannt: Ist CarPlay schon mit an Board? Immerhin haben die Entwickler genau das für das kommende Betriebssystem versprochen und ganz unwahrscheinlich ist es ja nicht, dass Apple heute Abend die finale Testversion von iOS 12 bereitstellt, bevor es dann nächste Woche offiziell veröffentlicht wird.

Weiterlesen

Commerzbank: photoTAN endlich mit iOS 12 kompatibel

Kurz vor dem offiziellen Start von iOS 12 hat die Commerzbank ihre photoTAN-App wieder lauffähig gemacht.

Es fällt mir etwas schwer, Kritik an der Commerzbank zu äußern, denn das wäre letztlich schon ein wenig unfair. Auf der anderen Seite war ausgerechnet die photoTAN-Anwendung (App Store-Link), die viele Kunden für ihre Bankgeschäfte und die Freigebe von Überweisungen benötigen, bisher nicht mit iOS 12 kompatibel.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de