appgefahren News-App: Zwei Updates & zwei Server-Umzüge Diese Informationen wollen wir mit euch teilen

Diese Informationen wollen wir mit euch teilen

Nach einer mehr als turbulenten Woche können wir heute erstmals ein wenig durchatmen. Es ist geschafft – auch wenn wir noch auf die Freischaltung eines kleinen Updates für unseren appgefahren News-App warten.

Weiterlesen

In eigener Sache: Informationen zum Server-Umzug (Update) Diese Einschränkungen kommen auf euch zu

Diese Einschränkungen kommen auf euch zu

Update am 29. November: Leider ist unser langer geplanter Server-Umzug gestern Nachmittag komplett in die Hose gegangen. Immerhin haben wir die Ursache bereits finden können und uns für einen spontanen Plan B entschieden. Die Ursache der Probleme konnte so eingedämmt, aber noch nicht ganz behoben werden. Es kann daher bis morgen noch zu kurzzeitigen Ausfällen kommen – leider.

Nachdem es in den letzten Wochen vermehrt zu Problemen mit den Ladezeiten innerhalb unserer App gekommen ist, über die wir uns vermutlich doppelt so viel ärgern wie ihr, steht heute der lang ersehnte Server-Wechsel an. Zuvor möchten wir euch aber noch ein paar Infos mit auf den Weg geben.

Weiterlesen

Doppelter Umzug: Server-Probleme & neues Büro Auch uns geht es tierisch auf den Sack

Auch uns geht es tierisch auf den Sack

In den letzten Tagen haben wir völlig zurecht zahlreiche E-Mails mit Beschwerden von euch erhalten: In der App laden die News träge, teilweise wird gar nichts angezeigt oder es kommt zu Fehlermeldungen. Das tut uns nicht nur tierisch leid, sondern ärgert uns vermutlich sogar deutlich mehr als euch.

Weiterlesen

Apple vs Bloomberg: Was ist dran an der Behauptung von „bösartigen Chips“ in Apple-Servern?

In den letzten Tagen sorgte eine Nachricht für Aufsehen: In Servern mehrerer großer US-Unternehmen sollen chinesische Spionage-Chips gefunden worden sein.

Neben Konzernen wie Amazon und dem US-Verteidigungsministerium soll auch Apple von diesen eingeschleusten Chips betroffen gewesen sein, die sich in den Platinen-Bauteilen von Servern befinden sollen. Es klingt fast wie aus einem James Bond-Film: Spione hätten große Tech-Firmen aus den USA infiltriert, indem Reiskorn-große Mikrochips in Servern, die in China hergestellt worden sind, eingebaut wurden. 

Weiterlesen

In eigener Sache: Wegen Wartungsarbeiten am Sonntag nicht erreichbar

Ein kleiner Hinweis in eigener Sache: Am Sonntag werden wir Wartungsarbeiten an unserem Server durchführen.

Am Sonntag steht eine kleine Generalüberholung unseres Servers an. Mehrere Systeme müssen aktualisiert werden und wir gehen davon aus, dass nach den Updates auf Anhieb nicht alles rund laufen wird. Aus diesem Grund werden unsere Webseite und unsere App mehrere Stunden lang für euch nicht erreichbar sein.

Weiterlesen

Cyberduck: Version 5.2 des Server-Tools bringt Dropbox-Unterstützung mit sich

Auf vielen Macs oder Windows-Rechnern dürfte die kleine App Cyberduck installiert sein.

Vor allem Nutzer, die häufig auf verschiedene Server zugreifen, profitieren von diesem kleinen Werkzeug. Cyberduck ist Open Source und lässt sich kostenfrei von der Website des Entwicklers herunterladen. Wenn euch das Programm hilft oder ihr zufriedene Nutzer seid, zieht eine kleine Spende für das Team in Erwägung. Alternativ lässt sich der Fortbestand der Entwicklung durch einen Kauf im Mac App Store, der mit 23,99 Euro zu Buche schlägt, sichern (Mac App Store-Link).

Weiterlesen

Zweiter Versuch: Server-Umzug für den heutigen Abend geplant (Update)

Heute Abend ab 21:00 Uhr werden wir wichtige Wartungsarbeiten an unserer Server-Infrastruktur durchführen. In diesem Artikel haben wir alle Informationen für euch gesammelt.

Update am 20. Juli: Von unserer Seite aus hat dieses Mal alles geklappt. Durch die automatische Umstellung der DNS-Server kann es über den Tag hinweg aber noch zu Darstellungsfehlern und kleineren Fehlern in der App kommen. Bitte noch ein wenig Geduld. Hand anlegen müssen wir anscheinend noch bei der alten App mit dem orangenen Icon, hier werden aktuell keine Daten geladen.

Nach dem notwendigen Wechsel des Entwicklerteams schreiten die Arbeiten am anstehenden XXL-Update unserer News-App weiter voran. Nachdem es in der vergangenen Woche nicht ganz nach Plan funktioniert hat, haben wir nun weitere Optimierungen am System vorgenommen und werden heute Abend den zweiten Versuch für den notwendigen Server-Umzug durchführen. 

Weiterlesen

WhatsApp-Server down? Verbinden…

Seit kurzer Zeit erreichen und zahlreiche Mails von Nutzer – die Server des WhatsApp Messenger scheinen Probleme zu machen.

Update am 18. Dezember 2014: Aktuell gibt es mal wieder Probleme bei WhatsApp. Aktuell können weder Nachrichten verschickt noch empfangen werden. Einfach ein paar Minuten/Stunden gedulden.

Update am 8. Juni um 22:05 Uhr: Die WhatsApp-Server sind mal wieder nicht erreichbar. Startet man die App, heißt es mal wieder: „Verbinden…“ – es können keine Nachrichten versendet oder empfangen werden. Zuletzt wurde vermutet, dass die neue Telefon-Funktion, die bald eingeführt werden soll, für die Probleme sorgt.

Update am 25. Mai 2014 um 20:30 Uhr: Die WhatsApp-Server machen mal wieder Probleme. Derzeit können keine Nachrichten empfangen oder versendet werden. Die Störung sollte, hoffentlich, in wenigen Minuten/Stunden behoben sein. Unser Tipp: Unterhaltet euch offline.

Weiterlesen

Yummy FTP nur 89 Cent: Tolles FTP-Programm für den Mac

Auch die Mac-Nutzer können heute noch etwas Geld sparen. Yummy FTP ist zur Zeit preisreduziert.

Wenn ihr eine eigene Webseite, einen eigenen Server oder einfach nur Webspace besitzt, muss ein geeigneter FTP-Client her, damit Daten hoch- und runtergeladen werden können. Wir empfehlen an dieser Stelle gerne das reduzierte Yummy FTP (Mac Store-Link). Die sonst 8,99 Euro teure Applikation kann derzeit für nur 89 Cent installiert werden.

Die komplett in deutscher Sprache erhältlich App ist sehr übersichtlich aufgebaut und begrüßt den Nutzer nach dem Start mit einem kleinen Willkommens-Bildschirm, der einige der vielen Features auflistet. Direkt danach kann man seinen ersten Server anlegen, mit dem sich Yummy FTP auf Wunsch sofort verbindet. Auf der linken Seite des Fensters kann man dabei auf die Dateien seines Computer zugreifen, rechts werden die Daten des FTP-Servers gelistet.

Weiterlesen

Update: Wichtige Neuigkeiten zur Server-Umstellung

Update am 2. Februar um 21:07 Uhr: Wir müssen diesen Artikel leider noch einmal komplett umkrempeln. Wie ihr in den vergangenen beiden Tagen festgestellt habt, gab es nach unserem Server-Umzug leider erhebliche Probleme, die sich insbesondere in ungewohnt langen Ladezeiten bemerkbar gemacht haben. Das tut uns wirklich leid und ihr könnt euch sicher sein, dass es uns noch viel mehr ärgert als euch.

Obwohl wir noch nicht ganz dahinter gekommen sind, werden wir unseren Bilder-Cache in der Nacht zum Sonntag wieder auf einen externen Server auslagern und so für zusätzliche Kapazitäten sorgen (zum Beispiel für Push-Meldungen über ein kostenloses Need for Speed…). Aufgrund der erneuten Umstellungen werden wir ab 2:00 Uhr für einige Stunden nicht erreichbar sein, uns danach aber mit ziemlicher Sicherheit mit voller Kraft zurückmelden. Bitte habt aber Verständnis dafür, dass wir am Sonntagvormittag eventuell noch kleinere Hürden überwinden müssen – leider ist die ganze Sache kein Kindergeburtstag, sondern ziemlich komplex.

Gute Nachrichten gibt es von unserem Entwickler, der seine anderen Projekte so gut wie abgeschlossen hat und sich in der kommenden Woche um die kleinen Bugs in unserer App kümmern wird.

Weiterlesen

In eigener Sache: App-Erfolg und Server-Upgrade

In den letzten Tagen hat sich einiges getan in Sachen appgefahren-App. Wir wollen euch auf dem aktuellsten Stand halten.

Das unsere iPad-Applikation so ein großer Wurf wird, hätten wir nie gedacht. Bis auf den dritten Platz der App Store-Charts haben wir es dank eurer vielen Downloads geschafft, nur gegen die neue Apple-App zum Weihnachtsfest und das neue deutsche Angebot von Amazon hatten wir keine Chance. Aber darüber wollen wir uns nicht beschweren.

Wir freuen uns jedenfalls, dass euch die App so gut gefällt. Am besten wir bedanken uns alle zusammen bei Huy, unserem Programmierer, der die Universal-App quasi im Alleingang auf die Beine gestellt hat. Ein tapferer und fleißiger Kerl…

Durch die vielen neuen Nutzer und unglaubliche Zugriffszahlen ist unser eigentlich neue Server allerdings schon wieder in die Knie gegangen. Gerade in den Abendstunden ist die Last einfach zu hoch, auch ohne Push-Nachrichten, die der Server verteilen muss.

Daher bleibt uns nichts anderes möglich, als erneut ein Serverupdate durchzuführen. Einen Abend muss der Phenom QuadCore noch durchhalten, dann gibt es einen Opteron 2x QuadCore mit satten 16GB Arbeitsspeicher. Wir sind schon gespannt, wie lange diese Konfiguration ausreichen wird.

Update: Bitte beachtet, dass es durch das Upgrade in der Nacht vom 16. auf 17. Dezember zwischen 3:00 bis 6:00 Uhr zu Ausfällen auf der Webseite und in der App kommen kann. Eigentlich wollten wir schon eine Nacht früher auf das neue Pferd setzen, unser Hoster braucht aber etwas mehr Zeit.

Weiterlesen

Heute kein Push mehr – Umzug in der Nacht

Durch das heutige Update unserer iPhone-Applikation ist die Server-Last nochmals gestiegen. Wir ziehen daher erneut um.

Heute lag unserer Serverauslastung beinahe den kompletten Tag bei mehr als 100 Prozent, obwohl wir ja erst in der vergangenen Woche aufgestockt haben. Daher haben wir uns entschlossen, unseren Push-Dienst für den heutigen Tag einzustellen.

Morgen werden wir Push-Nachrichten aber hoffentlich wieder problemlos und mit voller Kraft versenden können. Dazu werden wir in der Nacht erneut einen Serverumzug durchführen, daher kann es zwischen 2:00 und 6:00 Uhr zu ausfällen der Seite kommen.

Unsere kleine Reise führt uns von einem AMD Athlon DualCore zu einem Phenom QuadCore, der mit 8GB über die doppelte Menge Arbeitsspeicher verfügt. Damit sollten wir hoffentlich auf der sicheren Seite sein.

Da der schnellere Server auch gleich 100 Euro pro Monat mehr kostet, bitten wir euch, uns eine kleine Spende per In-App-Kauf zu übermitteln, wenn euch unsere Gratis-App gefällt.

Weiterlesen

Statusmeldung: Umzug erfolgreich vollbracht

Nach unserem Umzug in der letzten Nacht wollen wir euch ein Statusupdate liefern.

Anscheinend ist der Server-Umzug in der Nacht problemlos über die Runden gegangen. Wir jedenfalls können keine Probleme feststellen, Seite und App sollten nun deutlich mehr Performance bieten können, gerade wenn in den Abendstunden oder nach der Veröffentlichung einer News besonders viele Anfragen eingehen.

Wir werden nun sehen, wann und wie wir den Server ordentlich ins Schwitzen bekommen, schließlich wollen wir die neuen Reserven auch ordentlich ausnutzen. Zunächst werden wir die Push-Leistung auf 1.000 Nachrichten pro Minuten erhöhen und dann sehen, ob noch mehr Kraft im neuen Server steckt.

Solltet ihr heute oder im Laufe der nächsten Tage noch auf Fehler jeglicher Art treffen, würden wir uns über eine Mail freuen. Das betrifft natürlich nicht nur die Webseite, sondern auch unsere App, die ihr hoffentlich schon aus dem App Store geladen und gut bewertet habt. Das nächste Update mit tollen Neuerungen ist, wie angekündigt, schon bei Apple eingereicht.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de