Texas Hold’em: Apple bringt Spiele-Klassiker zurück in den App Store

Wie vor einem Jahrzehnt

Es ist schon relativ ungewöhnlich, dass Apple ein Spiel im App Store veröffentlicht. Einen Klassiker gab es aber schon vor über einem Jahrzehnt: Texas Hold’em (App Store-Link). Damals ursprünglich für den iPod konzipiert und zum Start des App Stores auf das iPhone übertragen worden, meldet sich das Spiel jetzt in einer überarbeiteten Fassung zurück.

Apple lässt uns zu der neuen Version 2.0 seines Klassikers folgendes wissen:

Texas Hold‘em ist zurück! Wir feiern das 10-jährige Jubiläum des App Store, indem wir eines seiner ersten Spiele neu aufgelegt haben. Dank seinem verbesserten Design neuen Charakteren, weiteren herausfordernden Spielzügen und faszinierender Grafik ist Texas Hold’em ideal für die neuesten iPhone- und iPod touch-Modelle geeignet.

Zunächst einmal müsst ihr aber ein wenig Zeit und vor allem freien Speicherplatz mitbringen: Texas Hold’em ist mit 1,5 GB alles andere als ein leichter Brocken. Warum ein einfaches Poker-Spiel so viel Platz verbraucht, wird direkt in der ersten Spielrunde sichtbar: Alle Mitspieler werden als Video-Animation an den virtuellen Poker-Tisch gesetzt und zeigen immer wieder andere Bewegungen, Gesten und Verhaltensweisen.

Das sieht schon ganz witzig aus, wollte bei mir aber nicht dazu betragen, das Poker-Feeling zu erhöhen. Alternativ lässt sich Texas Hold’em auch in einer klassischen Top-Down-Ansicht verwenden, dafür dreht man das iPhone einfach in das Querformat.

Was uns freut: Das Spiel von Apple kann komplett kostenlos geladen werden und verfügt weder über Werbung, noch über In-App-Käufe. Dafür kann man sich am virtuellen Poker-Tisch im Einzelspieler-Modus Schritt für Schritt durch verschiedene Locations nach oben arbeiten oder im WLAN-Mehrspieler-Modus gegen bis zu acht Freunde antreten.

Texas Hold’em
Texas Hold’em
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Kommentare 5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de