ToonsTV: Kostenlose Cartoon-Serien mit bösen Vögeln und grünen Schweinen

Aktuell wird ToonsTV als eine der besten neuen Apps im App Store beworben. Wir haben uns die Anwendung für euch genauer angesehen.

ToonsTV

ToonsTV (App Store-Link) ist zwar alles andere als neu, bisher haben wir aber noch nicht über die Universal-App berichtet. Das wollen wir heute nachholen, denn immerhin wird der kostenlose Download von Apple als einer der besten neuen Apps beworben. Ob der Grund dafür das letzte Update vom 30. März ist? Wohl kaum, denn dort wurden nur einige kleinere Fehler behoben und keine neuen Funktionen hinzugefügt.

Aber wie dem auch sei: Die kostenlose Universal-App richtet sich vor allem an Kinder und Fans von Angry Birds. Im Mittelpunkt stehen nämlich kurze Cartoons rund um die bösen Vögel und die grünen Schweine, die durch die mobilen Spiele für iPhone und iPad berühmt geworden sind. Während die App selbst seit Ende 2015 in deutscher Sprache erhältlich ist, spielen Sprachkenntnisse für die Videos selbst keine Rolle, denn quasi alle Titel kommen ohne richtigen Text aus.

ToonsTV enthält keine unangemessene Werbung

Ob die Videos in ToonsTV nun langweilig, witzig, mittelmäßig, solide, empfehlenswert oder absoluter Quatsch sind, möchten wir an dieser Stelle nicht beurteilen. Ich habe mir heute Morgen die Folge „Romance in a Bottle“ angesehen und fand, dass das knapp drei Minuten lange Video durchaus nett gemacht war. Früher habe ich DuckTales, Käpt’n Balu und die Kickers gesehen, heute schauen die Kids halt Angry Bird Toons. So ändern sich die Zeiten…

Am Ende bleibt noch die Frage, wie sich ToonsTV finanziert: Durch Werbung. Diese wird zum Teil vor dem Start der Folgen angezeigt. Rovio schreibt dazu auf einer Info-Seite innerhalb der App: „Die Werbespots werden gründlich überprüft, damit Ihr Kind keinen unangemessenen Inhalten ausgesetzt wird.“ Und tatsächlich: Videos zu den bekannten Action-Krachern und War-Games aus dem App Store werden in ToonsTV nicht abgespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de