Umgebungssuche „Wohin?“ integriert Allryder-App

Per Update hat die intelligent GPS-Suche Wohin? neue Funktionen erhalten. Was sich geändert hat, klären wir folgend.

WohinWenn ich nach einem Geldautomaten, einer Apotheke, nach Hotels oder Co. suche, verwende ich immer die Umgebungssuche Wohin? (App Store-Link). Mit dem neusten Update auf Version 7.1.3 hat die 2,99 Euro teure Applikation eine Anbindung an die Allryder-App erhalten.


Was ich ebenfalls sehr an Wohin? schätze ist die Weitergabe der Position an weitere Apps. So könnt ihr die Zieladresse einfach an Google Maps, die Karten-App von Apple, verschiedene Navi-Apps und nun auch an Allryder weitergeben. Allryder sucht nach der Weiterleitung sofort die beste Verbindung vom aktuellen Standpunkt zum Zielort und schlägt passende Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln vor.

Weiterhin hat Entwickler Ortwin Gentz Verbesserung an seiner App vorgenommen. So wurde das Reinzoomen auf gefundene Treffer verbessert, auch wurden einige fehlerhafte Darstellung auf dem iPhone 6 Plus behoben. Gerne möchten wir euch die weiteren Funktionen von Wohin? kurz zusammenfassen.

Wohin? führt immer ans Ziel

Besonders praktisch erweist sich Wohin? in fremden Städten, in denen das Auffinden neuer Locations ein Kinderspiel wird. Natürlich gibt es zu jedem POI detaillierte Informationen wie beispielsweise die genaue Adresse, die Telefonnummer, Bewertungen oder auch Fotos. Über den durchaus praktischen Suchkreis lässt sich eine Schnellauswahl per Kategorie wählen, natürlich könnt ihr über eine Suche auch alle anderen Örtlichkeiten finden.

Mit Favoriten, der Auto-Integration, einer Routenplanung und mehr ist Wohin? mein Favorit in Sachen Umgebungssuche. Das Layout ist für iOS 8 optimiert, auch eine Anpassung für iPhone 6 und iPhone 6 Plus ist schon erfolgt. Für weitere Hintergrundinfos zu Wohin? verweisen wir gerne auf unser Interview „Günstiger als ein Bier in der Kneipe„.

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. Da gibt es drei verschiedene Versionen. Einmal ne alte für iOS 6 Nutzer und dann zwei scheinbar aktuelle. Allerdings kostet eine 2,99€ und die andere 4,99€. Wo ist denn da der Unterschied? Bzw. warum sollte man 2€ mehr für die „gleiche“ App zahlen?

    Danke schon mal und liebe Grüße

    1. Es gibt zwei Versionen: Einmal die alte Version, und die neue für iOS 7/8 optimierte (die ist hier auch verlinkt). Das andere ist ein App-Bundle mit beiden Versionen.

        1. Nein. Ich bekomme da keine Reduzierung angezeigt Wenn ich auf das Bundle gehe, wird mir gar kein Bundle-Preis angezeigt, darunter wird mir die alte Version als bereits gekauft und die neue Version für 2,99 € angezeigt.

          1. Tja, dann hast die vorherige iOS 6-Version für 2,-€ oder weniger gekauft und gegenüber dem Bundle-Preis ist – logischerweise – der normale Einzelpreis von 2,99€ für die neuere Version gleichwertig; d.h. für Dich leider kein Bundle-Vorteil.

          2. Das glaube ich so nicht, denn ich habe auch bei anderen Bundles schon Vorteile gehabt, obwohl ich teilweise integrierte Apps vergünstigt meist sogar kostenlos geladen hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de