WhatsApp Messenger auf dem iPad: Es wird keine eigenständige App

Dass WhatsApp an einer Messenger-App für das iPad arbeitet, ist schon länger ein Gerücht. Nun gibt es neue Informationen.

WhatsApp Banner

WhatsApp auf dem iPad. Das ist eine Sache, von der viele Nutzer des Messengers schon seit Jahren träumen. Mittlerweile gibt es bereits einige Drittanbieter-Apps, mit denen man WhatsApp auf dem iPad nutzen kann, allerdings nur mit der WhatsApp Web Technik, für die das eigenen Smartphone mit dem gleichen Netzwerk verbunden sein muss.

Das bereits seit einigen Monaten köchelnde Gerüchte, WhatsApp würde an einer App für das iPad arbeiten, dürfte bei einigen Nutzern für Hoffnung gesorgt haben, dass sich an diesem Umstand in Zukunft etwas ändern wird. Nach einem Tweet vom stets sehr gut informieren WABetaInfo müssen wir euch nun leider enttäuschen.

WhatsApp für iPad funktioniert nur mit einem Smartphone

WhatsApp arbeitet tatsächlich an einer für das iPad angepassten Version des Messengers, allerdings wird auch hier auf WhatsApp Web gesetzt. Es wird also weiterhin ein Smartphone mit Internetverbindung im gleichen Netzwerk benötigt, damit das offizielle WhatsApp auf dem iPad funktionieren wird.

Der einzige verbleibende Vorteil dieser offiziellen Lösung: Im Vergleich zu Drittanbieter-Apps, wie etwa das empfehlenswerte ChatMate, wird WhatsApp for iPad kostenlos und ohne Werbung zur Verfügung stehen. Ein schwacher Trost für alle, die auf eine eigenständige Lösung für das iPad gehofft haben…

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Kommentare 8 Antworten

  1. „im gleichen Netzwerk“? Gilt das tatsächlich für die Drittanbieter-Apps?

    WA Web auf einem (Windows-)PC hat diese Einschräkung nicht und funktioniert auch in getrennten Netzen. Hauptsache das iPhone mit WA ist online.

  2. messenger auf dem ipad empfinde ich eh als unnötig. besonders auf dem ipad pro 12,9“ ist es schon viel zu groß. hier würde es eh nur sinn machen, wenn man es im pip modus ordentlich nutzen könnte

    1. Ich finde es aber gerade beim iPad lästig, dass ich für eine Whatsapp auf das iPhone wechseln muss um es zu lesen oder zu antworten.
      Das ist bei iMessage viel besser, weil ich mir selbst aussuchen kann von welchem der Geräte ich antworte.
      Einer der Gründe warum ich Whatsapp versuche zu meiden wo es nur geht…..

      1. ich habe iphone, apple watch und ipad pro und messenger nutze ich nur auf dem iphone. ich möchte auf dem ipad zb meine ruhe und nicht in jeder app noch meldungen bekommen.
        wer es braucht kann ja jetzt schon whatsapp web benutzen.
        sehe da kein problem.

  3. Ich bin für ein WhatsApp auf dem IPad. Auf diesen Webbasierten Müll stehe ich nicht. Derzeit Jailbreake ich nur damit ich das WhatsApp auf dem IPad Air 2 (Celluar) benutzen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de