Aktion von GMX und Web.de: Ein Jahr Postfach-Upgrade für 1 Euro

Adventskalender mit Angebot

Nutzt ihr eine GMX- oder Web.de-Mailadresse für euren E-Mail-Verkehr? Dann habt ihr am heutigen Tag die Möglichkeit, euer Postfach zu erweitern und Zusatzfeatures zum kleinen Preis zu buchen. Beide Mail-Anbieter halten in ihrem Adventskalender nämlich ein entsprechendes Angebot zum Schnäppchenpreis bereit, mit dem sich das eigene Postfach ein Jahr lang erweitern lässt.

Bei GMX könnt ihr euer Postfach in den Tarif GMX TopMail bringen, und das für 99 Cent für ein ganzes Jahr. Darin inbegriffen ist 10 GB an E-Mail-Speicherplatz, eine Möglichkeit, E-Mail-Anhänge mit bis zu 100 MB zu versenden, 12 GB Cloud-Speicher und eine Option, zehn zusätzliche E-Mail-Adressen für den Account anzulegen. Zudem wird auf Fremd-Werbebanner und Popups verzichtet und ihr bekommt einen Telefon-Support zu Festnetz-Konditionen.


Bevor ihr das Angebot wahrnehmt, achtet auf die Konditionen: Spätestens 4 Wochen vor Ende des Vertragsjahrs müsst ihr kündigen, sonst wird ab dem 13. Monat 4,99 Euro/Monat für den TopMail-Tarif fällig – zahlbar jeweils sechs Monate im Voraus. „Der Vertrag verlängert sich nach Ablauf der Vertragslaufzeit stillschweigend und laufzeitlos“, heißt es in den Konditionen. „Sollte dies nicht gewünscht sein, kann Ihr Vertrag mit der gleichen Frist in Ihrem Postfach unter ‚My Account‘ gekündigt werden.“

Web.de-Club mit Platz für bis zu 500.000 Mails

Auch die Konkurrenz von Web.de hält ein ähnliches Angebot im eigenen Adventskalender bereit. Dort kann man dem sogenannten Web.de-Club zum Preis von 1 Euro für ein Jahr beitreten. Darin inbegriffen ist E-Mail-Speicherplatz für bis zu 500.000 Mails, Anhänge mit bis zu 100 MB Größe, 12 GB Online-Speicher und bis zu vier zusätzliche E-Mail-Adressen.

Bei Web.de- gelten auch ähnliche Konditionen wie bei GMX, daher heißt es auch hier, den Vertrag spätestens 4 Wochen vor Ablauf zu kündigen, da nach den 12 Monaten anschließend 5 Euro/Monat bei vierteljährlicher Abrechnung fällig werden. Der Vertrag kann im eigenen Web.de-Postfach unter „Verträge & Rechnungen“ gekündigt werden.

Beide Mail-Anbieter verfügen neben den Webmail-Features auch über eigene Apps für iOS, um Mails auch mobil auf iPhone und iPad empfangen und versenden zu können. Die Anwendungen von GMX (App Store-Link) und Web.de (App Store-Link) sind jeweils kostenlos im deutschen App Store erhältlich.

‎GMX - Mail & Cloud
‎GMX - Mail & Cloud
Entwickler: GMX GmbH
Preis: Kostenlos+
‎WEB.DE Mail & Cloud
‎WEB.DE Mail & Cloud
Entwickler: 1&1 Mail & Media GmbH
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 12 Antworten

  1. Ein tolles Angebot, ich bin GMX Nutzer und hätte das gerne aktiviert, leider tritt bei der Bestellung auch nach dem fünften Mal eine Fehlermeldung auf. Geht es jemandem ähnlich?

    1. Ganz ehrlich lohnt sich das überhaupt? Man wird doch von die selbst zugespamt.

      Also von die 500.000 Mail im Jahr locker sind 2000 von „GMX.de/Web.de informiert“

      1. Das hört sich auch klasse an und hier gibt es für kleines Geld viel Platz und Sicherheit. Danke 🎄 probiere gleich den Gutschein aus 💃🏻

  2. Wenn nur 10-20% der Leute vergessen das Abo zu kündigen, ist die Rechnung für GMX voll aufgegangen. Hier hätte der Gesetzgeber mal ansetzen und verhindern sollen, dass sich Verträge (Abos) automatisch und ohne weitere Zustimmung zu einem höheren Preis verlängern können.

    1. Am 24.12. öffnen sich die GMX Adventskalendertüren nochmals. Ich habe immer am 24.12. dieses Angebot gemacht. Prinzipiell rechnet es sich aber wenig….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de