Amazon Prime Video: Die alte App wird nicht mehr weiterentwickelt

Es gibt zwei Prime Video-Apps, eine wird eingestellt.

amazon prime video

Welche Amazon Prime Video-App habt ihr eigentlich installiert? Die alte oder die neue? Mit dem neusten Update wird die alte Applikation nicht mehr unterstützt, ihr solltet zwingend die neue App installieren. Wir möchten noch einmal auf die Apps hinweisen.

Im Dezember letzten Jahres hat Amazon die „neue“ Amazon Prime Video-App mit Apple TV-App veröffentlicht. Damals wurde die neue Version (App Store-Link) von einem anderen Entwickler veröffentlicht, namentlich „AMZN Mobile LLC“. Die alte Applikation läuft auf dem Entwickler-Account „Amazon Instant Video Limited“ – und fortan gibt es dort nur noch die Warnung, dass man doch bitte die neue App installieren soll.

amazon prime video warnung

Die Funktionalität der alten App ist zwar noch gegeben, ab sofort wird die Weiterentwicklung aber eingestellt. Demnach solltet ihr nun prüfen, welche App ihr installiert habt, die passenden Links findet ihr oben. Die alte Prime Video-App hat zum Beispiel keine Apple TV-Optimierung.

Amazon Prime Video 30 Tage kostenlos testen

„Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden inklusive Amazon Prime Premiumversand für Millionen von Artikeln.“, heißt es von Amazon. Und als Prime-Mitglied gibt es Zugriff auf diese Inhalte. Die Mitgliedschaft kann 30 Tage kostenlos ausprobiert werden, danach fallen pro Monat 7,99 Euro an.

Amazon Prime Video
Amazon Prime Video
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos+

Kommentare 3 Antworten

  1. Wenn man keine Apple-TV-Anbindung braucht, gibt es ansonsten noch gravierende Unterschiede, weshalb man die neue App braucht? Bis jetzt funktioniert die alte App noch wunderbar, und die neue App hat im Appstore ja teilweise recht negative Rezensionen und scheint problembehaftet zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de