Apple bietet Fotografie-Kit mit verschiedenen Zubehör-Produkten im Paket an

Es dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben, dass man mit den aktuellen iPhone-Modellen ganz gute Fotos knipsen kann.

Apple Fotografie-Kit

Wer statt einfachen Schnappschüssen noch mehr aus seiner iPhone-Kamera herausholen möchte, sollte einen Abstecher in den Apple Online Store machen. Dort gibt es nämlich seit dieser Woche das Fotografie-Kit für iPhone 6/6s und iPhone 6 Plus/6s Plus. Insgesamt fünf Zubehör-Produkte gibt es im Paket für 199,95 Euro. Das ist definitiv ein stolzer Preis, daher haben wir überprüft, ob sich dieses Angebot für euch überhaupt lohnt.


Aber was ist überhaupt alles drin im neuen Fotografie-Kit? Den Anfang macht das wohl bekanntes Foto-Zubehör, das es in der Apple-Welt gibt: Der Olloclip. Bei dem im Fotografie-Kit enthaltenen Modell handelt es sich leider nicht um die Top-Ausführung, sondern lediglich ein 2-in-1-Modell. Das Olloclip Active Objektiv besteht aus einem Ultra-Weitwinkel und einem Teleobjektiv. Es fehlt die Makrolinse, mit der man besonders beeindruckende Ergebnisse erzielen kann.

Was kostet das Apple Fotografie-Kit bei Einzelkauf?

Damit eure Aufnahmen nicht verwackeln, legt Apple dem Set das Manfrotto PIXI Stativ bei. Besonders gut geeignet ist das Objektiv natürlich für Langzeitbelichtungen, vor allem in der Nacht kann man so wirklich spektakuläre Effekte einfangen. Und damit das iPhone überhaupt auf das Stativ passt, gibt es obendrein den MeFOTO SideKick 360 Plus Stativadapter. Dank 360-Grad-Kugelgelenk kann spielend einfach zwischen Hoch- und Querformat gewechselt werden.

Abgerundet wird das Fotografie-Kit von der HISY Bluetooth-Kamerafernbedienung und dem Incase Fotografie-Kit. Letzteres ist eine praktische Tasche, in die sämtliches Zubehör aus dem Fotografie-Kit zum Transport verstaut werden kann. Das Innenleben wurde perfekt auf die anderen vier Produkte zugeschnitten und ist exklusiv bei Apple erhältlich.

Die Frage aller Fragen lautet nun aber: Lohnt sich der Kauf überhaupt? Wir haben uns als Vergleich für den Apple Online Store die aktuellen Preise von Amazon geschnappt und die fünf Produkte für euch addiert.

  • Olloclip Active Objektiv für 75 Euro (Amazon-Link)
  • Manfrotto PIXI Stativ für 20 Euro (Amazon-Link)
  • MeFOTO SideKick 360 Plus Stativadapter für 40 Euro (Amazon-Link)
  • HISY Bluetooth-Kamerafernbedienung für 27 Euro (Amazon-Link)
  • Incase Fotografie-Kit Tasche für ca. 30 Euro
  • Summe der einzelnen Produkte: 192 Euro

Der Preis für die Tasche ist leider schwer zu bestimmen, da das Produkt exklusiv bei Apple erhältlich ist. Insgesamt ist das Set aber ein bisschen teurer als die Summe der Einzelpreise. Es lohnt sich eigentlich nur, wenn man die perfekt passende Tasche für sämtliches Zubehör erhalten möchte, in allen anderen Fällen raten wir zum Einzelkauf der Produkte.

Anzeige

Kommentare 14 Antworten

  1. Habe vor ein paar Tagen einen Noname Tripod (ähnlich dem Gorilla) inklusive Halterung fürs iPhone für 18,99 online gekauft. Kaufe ich mir dann noch den Olloclip 4-in-1 bei Amazon für 62,89 Link:
    http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00Q5GUXEQ/ref=mp_s_a_1_1/278-4315274-7235305?qid=1447496106&sr=8-1&pi=SY200_QL40&keywords=olloclip+iphone&dpPl=1&dpID=41855mf-vTL&ref=plSrch
    dann zahle ich insgesamt etwa 83 € und habe noch 116 € übrig für eine passende Tasche. ??

  2. Ich finde manches etwas zu weit gehend, ein Handy/ Smartphone ist doch eigentlich ein Handy/Smartphone und ein Fotoapparat ist für richtige Bilder immer noch da, oder? Ja die Bilder werden super mit dem 6S keine Frage, auch klasse zum verschicken,teilen und … Nur habe und nutze ich für Bilder die was bedeuten und ausdrücken sollen immer noch meine Spiegelreflexkamera.
    Daher finde ich eine solche Ausstattung fürs Handy übertrieben und lachhaft.

    1. Für den Großteil reicht die Qualität des iPhones aus, ist ja schon besser als so manche Digitalkamera von früher ?. Allerdings kann ich es verstehen wenn man weiterhin auf eine Spiegelreflexkamera setzt, nicht vergleichbar, aber eben auch nicht immer dabei

  3. Auch ich fotografiere mit einer semiprofessionellen Ausrüstung, wenn ich die nicht zur Hand habe nutze ich mehr und mehr auch das IPhone. So das ein oder andere kleine Zubehör fände ich deshalb auch nicht uninteressant. Sicher haben die Bilder einen Qualitativen Unterschied, aber manchmal zählt es auch überhaupt ein Bild zu haben !

  4. Das Stativ von Manfrotto habe ich nun seit einem halben Jahr selbst, allerdings nutzte ich eine 5 Euro Halterung für das iPhone. Schon diese Kombination ist super. Ganz ehrlich, das kit wäre für mich nichts. Das Stativ ist klasse, aber der Rest? Wenn ich ein Tele oder Weitwinkel benötige, nehme ich meine Canon mit…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de