Apple Sports: Parker Ortolani kreiert Konzept für iPhones und die Apple Watch

Alle Sportdienste unter einem Dach

Der Designer Parker Ortolani dürfte vielen von euch schon bekannt sein: Er hat in der Vergangenheit bereits tolle Arbeit geleistet und kreative Konzepte für Apple-Produkte und -Software erstellt, die sich wohl viele Nutzer und Nutzerinnen wünschen würden. Nun meldet sich Ortolani mit einem ganz neuen Konzept bei Twitter.

Der Designer hat eine eigene Apple Sports-App für iPhones und die Apple Watch konzipiert, die alle Sportarten, Nachrichten, Echtzeit-Ergebnisse, Highlight- und Match-Videos, favorisierte Ligen und Teams sowie Spielerkarten mit Fotos, Statistiken und Infos unter einem Dach versammeln würde. Inbegriffen wären auch Sport-Partner von Apple wie ESPN, um entsprechende Inhalte anzeigen zu können. In einem weiteren Tweet erklärt Parker Ortolani sein neuestes Konzept mit den Worten:



„Ich war schon immer der Meinung, dass Apple eine Sport-App haben sollte, auch wenn ich sie persönlich nicht nutzen würde. Es scheint jetzt mehr denn je, dass Apple Sports schließlich eine Sache sein wird. Es kann nicht sein, dass sie es für immer unzusammenhängend mit anderen Diensten lassen werden […].“

Was folgte, waren zahlreiche Screenshots, die das Apple Sports-Konzept – sogar inklusive einer Auswahl an verschiedenen App-Icons – verdeutlichen sollen. Der laut Ortolani „ultimative Sport-Hub“ zeigt sich inspiriert vom Apple TV- und Apple News-Design und wäre auch ein heißer Kandidat für die mit iOS 16.1 erscheinenden Live-Sport-Ergebnisse, die über die Dynamic Island und den Sperrbildschirm angezeigt werden sollen. Sein Konzept konzentriert sich vornehmlich auf den amerikanischen Markt und die dort beliebten Sportarten wie American Football, Baseball und Eishockey.

In der Vergangenheit hatte Apple immer weiter in den Sport-Bereich investiert. Zu Beginn dieses Jahres sicherte sich der Konzern einen Deal mit der Major League Baseball (MLB), um jeden Freitag Partien auf Apple TV+ zeigen zu können. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Apple neuer Hauptsponsor des Super Bowls, dem Finalspiel der National Football League (NFL) in den USA, werden wird und zudem in Verhandlungen über Übertragungsrechte der NFL sowie der UEFA Champions League auf dem heimischen Markt steht. Auch ein exklusiver Deal mit der amerikanischen Fussballliga Major League Soccer für 2023 ist bereits in trockenen Tüchern.

Fotos: Parker Ortolani.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de