Auna Intelligence Tube: Neuer erschwinglicher Bluetooth-Lautsprecher mit Alexa vorgestellt

In der Vergangenheit haben wir bereits mit dem Auna Connect eine multifunktionale Musikanlage vorgestellt. Mit dem Auna Intelligence Tube hat der Hersteller jetzt etwas Neues im Gepäck.

Auna Intelligence Tube 2

Vernetzte Lautsprecher sind in aller Munde – und solange Apple mit dem eigenen HomePod noch nicht den Markt erobert, sorgen in der Zwischenzeit andere Hersteller für Alternativen mit sprachgesteuerten Geräten. Auch das Unternehmen Auna hat mit dem Auna Intelligence Tube nun einen Bluetooth-Speaker samt Alexa-Integration zu einem erschwinglichen Preis veröffentlicht, der bereits zum Preis von 66,99 Euro bei Amazon zu haben ist.


Designtechnisch ist der Auna Intelligence Tube definitiv an die Echo-Produkte von Amazon angelehnt und kommt in einem zylindrischen Format daher. Das Gerät ist ein kombinierter WiFi- und Bluetooth-Lautsprecher, der sich mit dem cloudbasierten Alexa-Sprachdienst von Amazon verbinden kann. Ausgestattet mit einer IPX4-Zertifizierung und damit spritzwassergeschützt, kann der Auna Intelligence Tube auch mobil genutzt werden – dafür sorgt eine fünfstündige Akkulaufzeit.

Sprachsteuerung und Spotify-Integration

Auna Intelligence Tube 1

Im Inneren sorgt ein 6-cm-Subwoofer und eine Ausgangsleistung von 6 Watt samt 360-Grad-Ausrichtung für besonders starken Klang. Ist der Lautsprecher mit einem Amazon-Account verbunden, spielt er ganz bequem per Voice Control die eigene Lieblingsmusik ab. Alternativ besteht die Möglichkeit, den intelligenten Lautsprecher mit einem Spotify-Premium-Account zu verbinden, um die Hits aus der Cloud ins Wohnzimmer zu holen. Die Steuerung des smarten Lautsprechers kann neben der offiziellen Alexa-App für Smartphones und Tablets übrigens auch über die eigene Auna-App erfolgen.

Zusätzlich lässt sich der Auna Intelligence Tube kabellos über mehrere Räume hinweg nutzen: Eine Multiroom-Funktionalität ermöglicht es, bis zu sechs Intelligence Tube-Lautsprecher miteinander zu verbinden und mit nur einer App zu steuern. Damit steht der nächsten Party im Haus nichts mehr entgegen. Nachdem uns die Soundqualität des aktuellen Amazon Echo eher enttäuscht hat, sind wir gespannt auf den Auna Intelligence Tube und werden versuchen, ein Testexemplar des Lautsprechers für einen detaillierten Bericht zu bekommen.

auna Intelligence Tube - Bluetooth-Lautsprecher, Bluetooth Speaker, Akku, Alexa Voice Service,...
56 Bewertungen
auna Intelligence Tube - Bluetooth-Lautsprecher, Bluetooth Speaker, Akku, Alexa Voice Service,...
  • SMART: Der auna Intelligence Tube kann mit dem Cloud-basierten Alexa Voice Service von Amazon verbunden werden. Dadurch können per Sprachsteuerung Musik, Wecker und Timer eingestellt, sowie Kalender,...
  • PARTY-SUPERPOWER: Stundenlanger Partyspaß ist garantiert, denn die Box kommt mit einem Lithium-Ionen Akku. 5 Stunden Musik können so aus dem handlichen Lautsprecher schallen. Alternativ kann der...

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. „Intelligente“ Lautsprecher, „intelligente“ Fernseher, „intelligente“ Lichtschalter, „intelligente“ Autos etc. etc.
    Für den einen oder anderen sicherlich eine nette Spielerei, für mich keine Innovation und nichts, was die Menschheit wirklich weiter bringt. Eher das Gegenteil wird der Fall sein, man wird faul und dumm, das „Denken“ übernehmen Maschinen. Schade, dass ich die Entwicklung die nächsten 100 Jahre nicht erleben darf, mich würde interessieren, ob ich Recht behalte oder völlig daneben liege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de