Bloki: Herausforderndes neues Puzzle mit 100 Leveln trainiert räumliches Denken

Seid ihr nach dem langen Pfingstwochenende schon wieder fit für ein neues, kniffliges Puzzle? Dann kommt hier Bloki.

Bloki

Bloki (App Store-Link) wurde vor wenigen Tagen neu im deutschen App Store veröffentlicht und lässt sich dort als Universal-App für iPhone und iPad für kleine 1,09 Euro herunterladen. Die Anwendung ist etwa 69 MB groß, benötigt iOS 7.0 oder neuer zur Installation, und steht bisher in englischer Sprache bereit.


Die Entwickler von Bloki, Junkhive, beschreiben ihren Spiele-Titel mit folgenden Worten im App Store: „Bloki ist ein kniffliges räumliches Puzzle-Spiel mit einem einfachen Ziel auf jeder Ebene – Drehe und baue eine Figur aus Würfeln zusammen, um sie auf Punkte zu platzieren, die zu ihrer Farbe passen. Klingt einfach? Weit gefehlt. Mit Dingen wie Kacheln, die die Farbe von Würfeln verändern, die sie berühren, Hindernissen, die die Bewegung einschränken, oder Punkten, die von den Würfeln überhaupt nicht besetzt werden können, ergibt sich eine wirklich herausfordernde, aber unterhaltsame und lohnende Erfahrung. Und als Bonus obendrauf trainiert das Spiel das räumliche Denken, so dass du umso intelligenter wirst, je mehr du spielt.“

Ganz so vielversprechend und euphorisch würde ich Bloki nun nicht beschreiben wollen, aber als herausfordernd und sehr knifflig kann dieses neue, minimalistisch designte Puzzle-Spiel durchaus bezeichnet werden. Insgesamt gibt es 100 schwierige Level, die den Gamer zum Start zum Glück langsam in die Materie einführen und grundlegende Regeln und Mechanismen des Puzzles erklären. 

Bloki verzichtet auf Hilfe- oder Hinweis-Funktion

So können die auf dem Spielfeld vorhandenen Würfel beispielsweise mit Fingerwisch-Gesten auf den Kacheln bewegt werden. Ein Fingertipp auf den Würfel verdoppelt die Fläche und fügt eine weitere Ebene hinzu. Mit einer Pinch-Geste lässt sich die Ansicht außerdem drehen. Auf diese Weise hat man durch das kluge Verschieben und Erweitern der Blöcke verschiedene Punkte auf dem Feld mit der jeweiligen Farbe zu erreichen bzw. zu füllen – ein von Level zu Level zunehmend schwieriger werdendes Unterfangen.

Weiterhin erschwert wird das Gameplay durch das Fehlen einer Hinweis-Funktion. Alles, was dem Spieler bleibt, ist ein „Rückgängig“-Button, der das Level wieder auf den Ausgangspunkt zurücksetzt. Ebenfalls minimalistisch gehalten ist der Rest von Bloki: Es gibt keine Highscores, keine Zeitlimits oder andere Ablenkungen. So kann man sich voll und ganz auf das Lösen der anspruchsvollen Puzzles konzentrieren.

‎Bloki
‎Bloki
Entwickler: Maksymilian Michalski
Preis: 1,09 €

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de