DataMan: Datenverbrauchs-App jetzt mit eigenem Widget für iOS 14

Ab sofort in Version 14.0 verfügbar

Der Entwickler Johnny Ixe ist kein Unbekannter für uns: Mit seiner iOS-App DataMan (App Store-Link) landete er schon mehrfach in unserer Berichterstattung. DataMan ist zum Preis von 1,09 Euro im App Store für iPhones und die Apple Watch erhältlich und kann über ein Pro-Abonnement mit weiteren optionalen Features ausgestattet werden. Der Download ist nur 4 MB groß und benötigt iOS 14.0 sowie watchOS 7.0, auch eine deutsche Lokalisierung ist mit an Bord.

Mit DataMan bekommt man eine „einfachste und übersichtlichste App zum Messen des Datenverbrauchs auf Ihrem Handy“, so die Aussage des Entwicklers. „Sie erfahren auf einen Blick, ob Sie im sicheren Rahmen sind und wie viele Daten Sie schon verbraucht haben.“ Besitzer einer Apple Watch können darüber hinaus auch direkt am Handgelenk entsprechende Informationen einsehen. DataMan unterstützt alle Netzbetreiber und lässt sich selbst im heimischen WLAN-Netzwerk verwenden.


Auch Unterstützung für watchOS 7 mit neuem Update

Möchte man weitere Funktionen nutzen, wie beispielsweise den Export von Daten, mehrere Mobilfunkverträge, Orte der Datennutzung auf einer Karte einsehen, weitere Farblayouts, eine Stunden- und Tagesstatistik oder die Möglichkeit, mobile Daten mit in den nächsten Abrechnungszeitraum zu übernehmen, wird das Pro-Abonnement fällig.

Mit dem Release von iOS 14 besteht nun auch die Möglichkeit für Entwickler, eigene Widgets für ihre Apps auf dem Homescreen der Nutzer zu platzieren. Dieser Option ist nun auch Johnny Ixe mit dem jüngsten Update von DataMan auf Version 14.0 nachgekommen. Mit dieser Version gibt es ab sofort ein Datenverbrauchs-Widget in zwei Größen, das den aktuellen Stand in Prozent vom Gesamtvolumen sowie optional die verbleibenden Tage im Abrechnungszeitraum und das restliche Datenvolumen in MB auf einen Blick anzeigt. Zudem gibt es mit der Aktualisierung ein überarbeitetes Siri-Interface, intelligente Daten-Vorhersagen und einen watchOS 7-Support. Das Update auf Version 14.0 von DataMan steht allen Nutzern ab sofort kostenlos im deutschen App Store zur Verfügung.

‎DataMan - Data Usage Widget
‎DataMan - Data Usage Widget
Entwickler: Johnny Ixe
Preis: 1,09 €+

Anzeige

Kommentare 14 Antworten

  1. Ich habe die App getestet und nach kurzer Zeit bereits von meinem Umtauschrecht im AppStore gebraucht gemacht.

    Die App ist optisch sehr übersichtlich und mit dem neuen Widget unter iOS 14 sehr schön aufbereitet.

    ABER

    Die Darstellung der Datennutzung weicht deutlich von der gemessenen Datennutzung über die Telekom-App ab.
    Die App der Telekom zeigt eigenen deutlich höheren Verbrauch als die obige App.

    Fazit:
    1,09€ kann man sich sparen. Ich habe ein Widget der Telekom noch im alten Modus (nach rechts wischen) bei mir unter iOS hinterlegt.

    1. Das ist leider immer so. Deswegen nutze ich diese Apps auch nicht mehr.

      Immer wenn eine App sich lediglich auf die Gerätedaten verlässt, wird es Abweichungen geben, da die Provider für höhere Datenfragmente abrechnen (zB in 100kB Schritten). Das summiert sich immer mehr zu einer starken Abweichung.

  2. Vor dieser App sollte eher gewarnt werden …
    Verbrauchte Daten nur in festem Zeitraum für den Kalendermonat. Vierwöchentliche Abrechnung, wie sie im Zuge von Preiserhöhungen von Providern/Resellern immer häufiger verwendet werden, gehen nur über das Pro Abo für 0,99€/Monat.

  3. Ich kann Data Widget nur wärmstens empfehlen!

    Kostenlos und viel praktischer, da es den aktuellen Verbrauch in Relation zum Abrechnungszeitraum anzeigt. Sprich wenn ich 15 Tage rum hab ist der soll Strich in der Mitte und der Verbrauch Balken entsprechend drunter oder drüber, so sieht man gleich ob man gut dabei ist oder zu viel verbraucht. Man kann auch tägliche Warnlimits einstellen etc. Also viel, viel übersichtlicher und praktischer mit mehr Funktionen. Daten stimmen auch relativ gut, natürlich nicht ganz genau aber so gut es halt möglich ist und das langt locker für den groben Überblick.

    Leider (noch?) nicht als neues Widget, egal, Alternativen wie der DataMan hab ich getestet aber die bringen mir nix.

    1. @bernd: Wenn man bspw. 2 GB im Tarif hat, 15 Tage rum sind und man mehr oder weniger als 1 GB verbraucht hat, weiß man auch ohne eine extra App und ohne grafischen Balken ob man „gut dabei“ ist oder zu viel verbracht hat. Hoffentlich.

      1. Das war ja auch nur ein Beispiel, es ist natürlich nicht immer so klar und dann ist so eine Anzeige schon sehr hilfreich und man sieht es eben mit einem Blick. Man kann sich sogar zusätzlich eine Diagramm anzeigen lassen wo man die einzelnen Tagesverbräuche sieht, auch mit einer Soll-Linie. Wie gesagt, sehr gut gemacht und durchdacht.

          1. Mein aktueller Stand… Data Widget: 232MB, Mobilfunkanbieter: 229MB
            Finde ich absolut ok. Vor allem, da der Mobilfunkanbieter den Verbrauch bei mir verzögert anzeigt und kein Widget hat.

          2. @bernd: Vielleicht hast Du dahingehend Glück, dass der von Dir gewählte Anbieter mit ganz kleiner Taktung rechnet. Das erklärt die geringe Diskrepanz. Wobei 200 MB noch nicht viel ist. Je mehr man verbraucht und je gröber die Taktung in dem Tarif, desto mehr geht die Anzeige einer lokalen App von dem auseinander, was der Netzbetreiber berechnet. Nur letzteres ist aber maßgeblich.

  4. Ein Schätzeisen mit Abo, leider wird meine Lieblingsapp Mobil Data nach der Web Änderung der Pass.telekom.de Seite nicht mehr aktualisiert.
    Bin jetzt zur connect app der Telekom ausgewichen mit wiget.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de