Elgato Eve mit großem Update & Hue-App unterstützt iPhone X

Gute Neuigkeiten für alle Nutzer von HomeKit und Philips Hue: Es gibt gleich zwei relevante Updates aus der Welt des Smart Home.

Eve Update

Bereits vor ein paar Wochen habe ich die Münchner Kollegen von Elgato genervt, wie es denn mit einer Optimierung der Eve-App für das iPhone X aussehen würde. Komplizierte Geschichte, hieß es damals – und heute weiß ich auch, warum. Elgato hat die Chance genutzt und die hauseigene HomeKit-App Elgato Eve gleich einem kleinen Re-Design unterzogen. Die neue Version 3.0 steht ab sofort im App Store zum Download bereit.


„Der neue Look passt sich der neuen Version von iOS 11 an, bietet zahlreiche Anpassungen und Verbesserungen für Timer, Regeln, Anzeige des Batterie-Status, erweiterte Unterstützung für Eve Thermo und natürlich für das Display des neuen iPhone X. Am iPad ist der Portrait-Modus deutlich überarbeitet, zeigt jetzt Räume und ausgewählte Geräte übersichtlich an“, heißt es im hauseigenen Blog des Hardware-Herstellers.

Ich habe mir die neue Version der Anwendung natürlich gleich auf mein iPhone X geladen, auf der sie nun wirklich besser aussieht, aber das ist aufgrund der erfolgten Optimierung für das große Display auch kein Wunder. Insgesamt wirkt der leicht überarbeite Look weiterhin sehr vertraut, aber insgesamt etwas runder und moderne. Hier wurde gute Arbeit geleistet.

‎Eve für HomeKit
‎Eve für HomeKit
Entwickler: Eve Systems GmbH
Preis: Kostenlos

Philips Hue erhält ebenfalls Optimierung für das iPhone X

Quasi zeitgleich wurde das Update für die offizielle Philips Hue Applikation veröffentlicht, hier hat man sich allerdings auf die Optimierung für das iPhone X beschränkt und bietet augenscheinlich keine neuen Funktionen. Nach der Installation des Updates wird zudem eine neue Firmware für die Hue Bridge bereitgestellt, dessen Neuerungen aber nicht näher benannt werden.

Aufgrund der Listen-Ansicht auf der Startseite der Anwendung macht sich die Optimierung sofort bemerkbar, nach dem Aufruf der App hat man auf dem iPhone X sofort einen Raum mehr im Blick, als es bisher der Fall war.

‎Philips Hue
‎Philips Hue
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. „Insgesamt wirkt der leicht überarbeite Look weiterhin sehr vertraut, aber insgesamt etwas runder und moderne. Hier wurde gute Arbeit geleistet.“
    Paar Icons ausgetauscht… ? Na ja, sehr vertraut schon, weil ja alles, bis auf die unteren Leistenicons identisch ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de